Schach-Club Kreuzberg e.V.
13Okt/174

Seltener Erfolg für Klaus Lehmann im Oktober 960

Monatsturniere im 960 hat Klaus Lehmann schon viele gewonnen, aber wohl keines wie heute. Er gewann in der ersten Runde gegen Wilhelm Löhr. Das war´s dann aber auch schon, denn mehr als 2 Spieler hatten sich heute nicht eingefunden, sodaß dies das kleinstmögliche Monatsturnier überhaupt wurde.

Auf die übliche Fortschrittstabelle wird aus naheliegenden Gründen verzichtet, dafür gibt´s ein Bildchen.

Die wackeren Recken. Turnierleiter Andreas Lange konnte seine neu erworbenen Schiedsrichterkenntnisse aber nicht an den Mann bringen und widmet sich daher dem Kühlschrank.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Chess 960 4 Kommentare
3Okt/170

Monatsblitz Oktober

Dirk Paulsen gewann das Oktober-Blitz mit 10/11. Zweiter wurde Adis Artukovic, Dritter Shenis Slepushkin. Die Ratingpreise gingen an Sergey Burov (U2000) und Jonas Christian Hecht (U1600).

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Blitzschach keine Kommentare
29Sep/170

Atila Figura gewinnt im September Schnellschach

Atila gewann das gut besuchte und gut besetzte September Schnellschach hauchdünn vor dem Gast aus Ecuador, Ricardo Carrasco und Jan Priebe. Die Ratingpreise gingen an Michael Neuwirth (U2000), Markus Zelanti (diesmal in der U1800 Sektion) und Bernhard Riess (U1600)

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Schnellschach keine Kommentare
21Sep/175

Monatsschnellschach am 29.9.

Im Kalender hier stand das Monatsschnellschach noch für den 22.09. drin. Dies ist ein kleiner Fehler in der "Serienterminfunktion" des Kalenders, der auftritt, wenn es 5 Freitag im Monat gibt - die Terminserie lässt sich leider nicht auf den "letzten Freitag" im Monat einstellen, sondern nur auf den "vierten Freitag im Monat". Das Turnier findet wie gehabt am 29.9. statt.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Schnellschach 5 Kommentare
8Sep/170

FM Jürgen Federau gewinnt 960 im September

Wegen des Weiße-Dame-Opens kamen ab Freitag nur 8 Teilnehmer zum September 960. FM Jürgen Federau konnte in dem Rundenturnier alle Partien gewinnen und siegte mit zwei Punkten Vorsprung auf Georg Adelberger (5/7) und FM Klaus Lehmann (5/7).

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
5Sep/170

Dirk Paulsen gewinnt September-Blitz

Das erste Turnier nach den Sommerferien gewann Dirk mit 10.5/11, vor Adis Artuokovic (7.5/11) und Stephan Bethe. Die Ratingpreise gingen an Rainer Albrecht (U2000) und Iker Esain (U1600).

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Blitzschach keine Kommentare
12Aug/170

Schach 960 August 2017 gewinnt -na wer schon ?- DIRK PAULSEN

Schach 960 August 2017 gewinnt mit 6/7 Dirk Paulsen (SC Kreuzberg) vor Martin Galbraith (5,5/7) und Mark Müller (5/7) -beide SF 1903 Berlin- .

Fortschrittstabelle.

 

Print This Post Print This Post
1Aug/171

Dirk Paulsen gewinnt hauchdünn im August-Blitz

Dirk gewann mit 9/11, lag dabei aber nur einen halben SoBe-Punkt vor Andreas Modler. Dritter wurde der Gast Tokman Ariel aus Argentinien. Die Ratingpreise gingen an den starken Rainer Albrecht, der in der ersten Runde gleich Dirk besiegte, sowie Markus Zelanti.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Blitzschach, Monatsturniere 1 Kommentar
14Jul/170

Schach 960 im Juli

Dirk Paulsen gewann das Turnier mit 6.5/7, zweiter mit schon größerem Abstand wurde Klaus Lehmann (5.0/7) vor dem punktgleichen Georg Adelberger.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Chess 960 keine Kommentare
7Jul/170

Dirk Paulsen gewinnt Juli-Blitz

Mit 9/11 gewann Dirk am Dienstag das Juli-Blitz. Punktgleicher Zweiter wurde Shenis Slepushkin, Platz 3 erreichte Constantin Vogel. Die Ratingpreise gingen an Miran Alic und Olaf Kreuchauf.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
30Jun/170

Atila Gajo Figura Sieger beim Saisonstart

Der neue kreuzberger Clubmeister gewann heute auch das erste Turnier in der neuen Schnellschachserie. Mit 6.5/7 gab Atila ein Remis gegen Dr. Maxim Piz ab, gewann aber gegen Dirk Paulsen und den Zweitplazierten Jan Priebe (6.0/7). Adis Artukovic wurde wie üblich Dritter. Die Ratingpreise gingen ebenfalls meist an alte Bekannte, U2000 gewann Sergey Burov, U1800 Marcus Gretzer, Christoph Ocker hatte aber U1600 die bessere Platzierung als der Dauersieger Marcus Zelanti.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Schnellschach keine Kommentare
13Jun/170

Chess 960 im Juni

Das erste Turnier in der neuen Schach 960 Serie gewann am Freitag Dirk Paulsen, wie schon im Blitz am Dienstag ohne Punktverlust. Überraschender Zweiter wurde Michael Ziems mit 5/7, einen halben Punkt vor Adis Artukovic.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
11Jun/170

Abschluß des Schnellschach Grand-Prix 2016/17

Als letzte der drei Kreuzberger Grand-Prix-Serien ist nun auch die Schnellschach-Meisterschaft ausgewertet. Zunächst ein herzliches Danke an Klaus Lehmann, der für alle Serien seit Jahren die Buchführung macht!

Wie im Vorjahr gewann Dirk Paulsen, der 5 der Monatsturniere für sich entschied. Mit deutlichem Abstand Zweiter wurde Klaus Lehmann, der wie der Drittplazierte Adis Artukovic ein Monatsturnier gewinnen könnte.

Die Ratingpreise gingen an Sergey Burov (BSC Rehberge, U2000), Marcus Gretzer (Schachfreunde Berlin, U1800) und Markus Zelanti (Schachfreunde Berlin, U1600).

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Schnellschach keine Kommentare
6Jun/170

Auftaktblitz Juni

Zum Start der neuen Grand-Prix-Serie waren am Dienstag zur neuen Anstoßzeit um 19.30 20 Spieler am Start. Nach 11 Runden hatte der alte und neue Vereinsblitzmeister Dirk Paulsen verlustpunktfrei das Turnier für sich entschieden, mit großem Abstand vor dem regelmäßigen Blitzgast Uri Weizenbaum und Adis Artukovic. Ratingpreise gingen an Markus Zelanti und Sergey Burov.

Fortschrittstabelle

Print This Post Print This Post
5Jun/170

Neue Startzeit bei den Kreuzberger Monatsturnieren

Mit Beginn der neuen Grand-Prix-Serien im Juni haben wir einige wenige Änderungen an den Monatsturnieren vorgenommen.

Wichtigster Punkt ist der spätere Beginn um 19.30 statt wie bisher um 19.00 Uhr.

Im Blitzschach wurde der Modus dazu auf 3 Minuten + 3 Sekunden / Zug geändert (vorher 3 Minuten +2 Sekunden), dazu gibt es hier jetzt auch Ratingpreise. Alles Weitere in den jeweiligen Auschreibungen.

Morgen geht es dann los mit dem Juni-Blitz, gefolgt vom Schach 960 am Freitag.

Print This Post Print This Post