Schach-Club Kreuzberg e.V.
16Okt/161

Wanderpokal geht zurück an Berolina

Nach zwei Kreuzberger Siegen in den letzen beiden Jahren ging der beim traditionellen Saisoneröffnungskampf gegen Berolina ausgespielte Wanderpokal wieder in die Hände unserer Gäste. Nach etwas mehr als 4h Spielzeit auf 15 Brettern machte auch die kampflose Kreuzberger Niederlage keinen Unterschied mehr, denn Berolina gewann souverän mit 9:6.

Brett SC Kreuzberg
DWZ Berolina  DWZ Ergebnis
1 Sander Dirk 1899 Hirche 1853 0 1
2 Löhr Wilhelm 1870 Fiedler 1785 0 1
3 Körlin Hans-Jürgen 1809 Weigelt R. 1785 - +
4 Thomas Andreas 1866 Grünberg 1747 1 0
5 Hajjo Mohamed Itkins 1746 0 1
6 Glienke Michael 1703 Stein 1738 0,5 0,5
7 Hecht Uwe 1652 Windmüller Martin 1730 0 1
8 Kretzschmar Jan 1652 Racik 1665 1 0
9 Uckar Klaudijo 1617 Lasschuit 1558 1 0
10 Großmann Wolfgang 1800 Windmüller Werner 1640 1 0
11 Mewes Konrad 1474 Gebigke Lena 1557 0 1
12 Möller Dirk 1444 Scheike 1471 1 0
13 Schwieger Robert 1340 Dagistini 1468 0,5 0,5
14 Hecht Jonas 1202 Sternberg 1226 0 1
15 Hackenberg Ronald 1331 Meusling 1203 0 1
Gesamt 6 9

 

Werner Windmüller mit dem Wanderpokal

Werner Windmüller mit dem Wanderpokal

 

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe 1 Kommentar
30Sep/160

25 Jahre Städtepartnerschaft Berlin – Warschau: Der Schach-Club Kreuzberg in Warschau

schachexpress_berlin_warschau-6Am vorigen Wochenende machte sich eine 30-köpfige Gruppe Kreuzberger Kinder und Jugendlicher mit ihren Begleitern auf die Reise in die Partnerstadt Warschau. Wie viele andere Projekte wurden wir dabei von der Senatskanzlei im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Berlin – Warschau unterstützt.

schachexpress_berlin_warschau-5Freudig erwarteten uns die  Kinder, Eltern und Trainer des Partnervereins Caissa – benannt nach der Schachgöttin. Sie half vielleicht dabei, dass die Kinder sich beim Spiel auf Anhieb verstanden und Sprachbarrieren schnell überwunden wurden. Die weitere Verständigung erfolgte in Englisch, Polnisch und Deutsch.

schachexpress_berlin_warschau-15Eine kleine Besonderheit am Rande: In der aktuellen polnischen Verbandszeitschrift Mat war gerade ein Artikel über das Schulschach in Deutschland erschienen – unter anderem über den Schach-Club Kreuzberg. In Polen wird Schach in der Schule sehr großgeschrieben. Neben den AGs gibt es auch Schach als obligatorisches Schulfach.

Auf der Agenda der 5-tägigen Reise standen bei wunderbarem Wetter eine Stadtführung, ein ge­meinsames Essen, eine Fahrt nach Wilanow und ein Vergleichskampf im Vereinsheim von Caissa. Als besonderes Highlight empfanden viele Kinder und auch Erwachsene den Besuch im Wissenschafts­zentrum Kopernikus mit seinen Experimenten, die zum  Mitmachen und Entdecken einluden.

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen wiederkommen, da die Zeit nicht reichte, um noch mehr von dieser schönen Stadt und ihren Menschen zu erfahren.

Zur Vertiefung der neu geknüpften Partnerschaft ist ein Gegenbesuch in Berlin geplant. Denn die pol­nischen Kinder sind gespannt auf Berlin und wollen dann natürlich ein Rematch in Kreuzberg spielen.

Fürs Erste sagen wir Dziekuje! zu unseren polnischen Freunden für die Gastfreundschaft, die Stadtführung - gespickt mit Legenden -, die kleinen Geschenke für alle Teilnehmer und die interessanten Partien. Auf bald!

 

 

Print This Post Print This Post
29Sep/160

Ankündigung – Vergleichskampf gegen Berolina am 16.10.2016 beim SCK

Wie jedes Jahr spielen wir kurz vor Saisonbeginn den traditionellen Vergleichskampf gegen Berolina. Nach dem letztjährigen Auswärtserfolg spielen wir dieses Jahr wieder beim SCK. Los geht´s am 16.10.2016 um 10.00 Uhr im Club.

Modus: 2h / 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie

Das siegreiche Team erhält den Wanderpokal. Bei Punktgleichheit entscheidet die Berliner Wertung

Teilnehmerzahl: Ca. 16-20 (je nach Interesse), spielberechtigt sind Spieler mit einer DWZ <1900.

Keine DWZ-Auswertung

Anmeldung: Hier im Verein oder unter spielleiter@schachclubkreuzberg.de

 

 

Print This Post Print This Post
20Feb/161

Freundschaftskampf mit chinesischen Jugendlichen beim SCK

Am Samstag, 13. Februar, hatten wir chinesische Jugendliche und ihre Betreuer zu Gast (Fotos: Malte Ibs):

Die Chinesen hatten vor unserer Begegnung bereits ein Rahmenprogramm absolviert - begleitet von der Frau unseres 2. Vorsitzenden, Ralph Püttner, die selbst Chinesin ist und natürlich auch

Print This Post Print This Post
20Okt/152

Pokal bleibt beim SC Kreuzberg: Freundschaftskampf gegen SV Berolina Mitte

IMG_0770

Handyfoto - Werner Windmüller muss noch ein bisschen üben, um alle Köpfe zu erwischen

Am vergangenen Sonntag trafen traditionsgemäß die Teams des SC Kreuzberg und des SV Berolina Mitte kurz vor Begin der BMM aufeinander. Immerhin hatten beide Vereine  18 Spielerinnen und Spieler ans Brett gebracht.

Die DWZ-Grenze war wie immer 1900, mit einer Ausnahme am 1. Brett. Die Spielstärke beider Teams war ausgeglichen, trotzdem gewannen wir das diesjährige Auswärtsspiel überraschend hoch. Den Pokal, der schon wegen unseres Sieges im letzten Jahr in unserem Besitz war, konnten wir wieder mitnehmen.

Einzelergebnisse SV Berolina - SC Kreuzberg 6,5 : 11,5

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe 2 Kommentare
21Mai/151

Freundschaftskampf gegen Fischer Z

P1020416Es ist jetzt schon eine kleine Tradition, die wir auch in Zukunft gerne fortführen wollen - der Freundschaftskampf gegen die sympathischen Mitglieder des Amsterdamer Vereins Fischer Z. Nach einer Niederlage vor zwei Jahren in Amsterdam schafften wir in diesem Jahr einen deutlichen Sieg (12,5 zu 5,5). Gespielt wurden zwei Schnellpartien mit Hin- und Rückrunde (45 Min. pro Partie pro Spieler). Aber natürlich stand der Spaß im Vordergrund - und den hatten alle. .... Weiterlesen

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe weiterlesen
14Mai/150

Besuch aus Amsterdam vom Verein Fischer Z

GrachtAm morgigen Freitag erwarten wir zum Chess960-Turnier etwa 10 Schachfreunde aus Amsterdam vom befreundeten Verein Fischer Z. Bereits vor 3 Jahren besuchten uns die Spielerinnen und Spieler aus Holland beim Schach960-Turnier.  Im vorletzten Jahr statteten wir dem Verein einen Besuch ab.

Am Samstag findet erneut ein Freundschaftskampf bei uns im Haus des Sports statt. Es werden 2 Partien - Hin- und Rückrunde - gespielt.

Gleichzeitig findet ein Kinder- und Jugendturnier statt, für die sich Berliner Kinder und Jugendliche noch anmelden können (Schnellschach - 15 Minuten, 5 Runden, Schweizer System - mit Preisen). Voranmeldungen für das Kinderturnier unter bgh[at]schachclubkreuzberg.de.

Bisherige Anmeldungen beim Kinder- und Jugendturnier:

TlnNr Teilnehmer ELO NWZ Verein/Ort
1. Rose,Luis Stratos 1385 1546 SC Kreuzberg
2. Scheiter,Moritz 981 SC Kreuzberg
3. Eichner,Enrico 912 SC Kreuzberg
4. Hecht,Jonas Christian 764 SC Kreuzberg
5. Michel,Lennart SC Kreuzberg
6. Artukovic,Benjamin Lasker Steglitz-Wilmersdorf
7. Paulsen,David SC Kreuzberg
8. Held,Momme SC Kreuzberg
9. Hirschfelder,Kai SC Kreuzberg

Beide Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr.

 

Print This Post Print This Post
28Sep/141

Freundschaftskampf gegen SV Berolina: Knapper Sieg für SC Kreuzberg – Berliner Wertung entscheidet

P1020046Am heutigen Marathonsonntag trafen sich wieder die Mannschaften von SV Berolina und dem SC Kreuzberg. Gespielt wurde um den Wanderpokal, der in diesem Jahr mal wieder nach Kreuzberg ging. Der Kampf schien schon verloren für uns, aber unser Spielleiter Georg Adelberger konnte seine Partie herumreißen und ...

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe weiterlesen
21Sep/145

Jubiläums-Vereinsreise nach Greifswald im September 2014

Marktplatz

Nicht ganz komplette Reisegesellschaft (es fehlen: Hong-Nhung Thi Khuong,  Sabine und Michael Steiger, Norbert Sprotte, Horst Metzing, Wolfgang Miekeley, Wilfried Pilgrim, Hubert Bayer und Aaron Lieske, Moritz Scheiter, Wolfgang Großmann und Dirk Sander - mit dabei die Greifswalder Richard Valet und Thomas Grzesik, der eigens aus Hannover angereist war

Anlässlich unseres 65-jährigen Bestehens haben wir eine Vereinsreise mit Vergleichskampf in die Hansestadt Greifswald an der Ostsee unternommen. Wir danken den Mitgliedern des Greifswalder SV für die freundliche Aufnahme und die tolle Organisation des schönen Wochenendes direkt an der Küste.

Bald nach unserer Ankunft - die meisten fuhren mit dem Zug, einige reisten auch mit dem Auto an - begann nach einer kurzen Stärkung im nahegelegenen Restaurant unser Vergleichskampf an 18 Brettern. Dieser ging mit 11,5 : 6,5 Punkten zugunsten von Kreuzberg aus, mit einigen überraschenden Ergebnissen.

Print This Post Print This Post
19Jul/140

Saisonvorbereitung 1 – Freundschaftskampf gegen Berolina am 28.09.

Zur Vorbereitung auf die neue Saison gibts am Sonntag, 28. September 2014, für die Spieler mit einer DWZ < 1900 den traditionellen Wettkampf mit Berolina Mitte.

Anpfiff ist um 10.00 Uhr in den Räumen des SCK. 

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe weiterlesen
19Sep/130

Freundschaftskampf: Berolina Mitte gegen SC Kreuzberg

Termin: Sonntag am 06.10.2013 um 10 Uhr

Ort: Schachcafé „en passant“

Schönhauser Allee 58 in 10437 Berlin

 Hinweis: 2 Spieler dürfen eine DWZ von über 1900 besitzen, alle anderen müssen eine niedrigere Zahl vorweisen! Maximal 18 Teilnehmer!

Bedenkzeit: 2h für 40 Züge + 30min für den Rest der Partie.

Wer Interesse hat, kann sich bei mir atilafigura@yahoo.de melden oder sich im Verein in die Liste eintragen.

Teilnehmerliste:

Nr. Name Vorname DWZ/ELO
1 Hackenberg Ronald 1403/1618
2 Bernstein Jeremy 1291
3 Welle
Bernd 1637/1747
4 Thomas Andreas 1740
5 Fröhlich Sergej 1503
6 Körting Klaus 1524
7 Geißler Felix 1644/1843
8 Sander Dirk 1828/1912
9 (Gast) Zelanti
Markus 1401/1540
10 Eichner Dieter 1220
11 Görg Alexander 1610
12 Körlin Hans-Jürgen 1800/1863
13 Kretzschmar Jan 1630/1828
14 Klausmann Bernd 1290/1360
15 Neuwirth Michael 1866/1978
16      
17      
18      

 Atila Gajo Figura

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Freundschaftskämpfe keine Kommentare
17Sep/123

Freundschaftskampf Schach-Club Kreuzberg – Berolina Mitte

Ein sonniger Tag lachte den Frühaufstehern der beiden Vereine um sich zum jährlichen Wettstreit vor Beginn der BMM zu treffen. Ebenso fröhlich ging es dann auch an den Brettern zu Werke was die geringe Remisquote bezeugt. Um 10.20h, als klar war wer denn nun noch auf dem Weg war (Zum "en passant" gefahren??), wer nicht mehr käme (Gute Besserung, Arne!) und wer bei der Umbesetzung der Bretter spezielle Wünsche hatte, wurde die Aufstellung verlesen.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe weiterlesen
14Apr/121

Freundschaftsspiel gegen Fischer Z Amsterdam

18 Schachspieler/-innen vom Verein Fischer Z Amsterdam gegen 18 Spieler/-innen vom SC Kreuzberg: Heute war

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Freundschaftskämpfe weiterlesen
11Sep/112

Der Freundschaftskampf Berolina Mitte gegen Schach-Club Kreuzberg beginnt!

Nach einer kleinen Verzögerung und einer raschen Brettumstellung läuft seit kurz nach 10 der alljährliche Freundschaftskampf zwischen Kreuzberg und Berolina.

Im letzten Jahr konnten wir einen glatten Sieg verbuchen. Laut der Aussage von Werner Windmüller war dies der zweite Sieg en suite.

Dieses Jahr dürfte es schwieriger werden.

Folgt heute der dritte Sieg, behalten wir den Wanderpokal!

Pokal

Es kam zu folgenden Paarungen:

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Freundschaftskämpfe weiterlesen
10Sep/110

Vollständige Mannschaft im 10. Großschachkampf!

In Vorbereitung und Einstimmung auf die bevorstehende Berliner Mannschaftsmeisterschaft findet wieder der alljährliche Freundschaftskampf zwischen den befreundeten Vereinen SV Berolina Mitte und dem SC Kreuzberg statt. Spielberechtigung haben 16 Spieler je Team mit der DWZ unter 1900. Interessierte Schachfreunde melden sich bitte bei mir:

gmgurke@yahoo.de bzw. 0173 1746991.

Die Teilnehmerliste von Kreuzberg wird sowohl online wie auch im Verein aktualisiert.

Spielort: Schachcafe "en passant" Schönhauser Allee 58,
10437 Berlin

Termin: Sonntag, den 11.09.2011

Zeit:     10:00 Uhr

Bedenkzeit: 2 Std./40Züge + 30 Min. für den Rest

Teilnehmerliste
1. Michael Woinowski
2. Felix Geissler
3. Stefan Soost
4. Andre Caligaris
5. Ronald Hackenberg
6. Jan Kretzschmar
7. Hans-Jürgen Körlin
8. Dirk Möller
9. Andreas Lange
10. Alexander Görg (Gast)
11. Ronny Heldt
12. Sonja Mahler
13. Dieter Eichner
14. Klaudijo Uckar
15. Bernd Welle
16. Joachim Hübscher

17. Michael Schmidt (Gast)

Edit: Laut Angabe von Klaus Körting können wir bis zu 20 Spieler melden.

Atila Gajo Figura

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Freundschaftskämpfe keine Kommentare