Schach-Club Kreuzberg e.V.
29Okt/180

Chessbase-Seminare beim SC Kreuzberg am 24. und 25. November 2018

Bereits in den letzten Jahren haben wir zusammen mit Chessbase Einsteiger- und Fortgeschrittenenseminare bzw. -workshops durchgeführt, mit unterschiedlichen Themen und für verschiedene Zielgruppen.
Am 24. und 25. November ist es wieder so weit: Martin Fischer kommt für ein Wochenende nach Kreuzberg und bietet ein Basis-Seminar und einen Chessbase-Workshop an.

Alle weiteren Informationen zum Chessbase-Wochenende im Flyer

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Vortrag keine Kommentare
22Mrz/181

Elisabeth Pähtz begeistert das Kreuzberger Publikum

Anlässlich der 9. Runde des Kandidatenfinales, das nur 3 U-Bahnstationen weiter in Kreuzberg stattfindet, hatten wir die Ehre, dem Berliner Publikum die deutsche Nummer Eins ("seit Ewigkeiten") und die aktuelle Bronzegewinnerin der Schnellschach-Weltmeisterschaft zu präsentierten.

Humorvoll und kenntnisreich kommentierte sie von 15 Uhr bis zum Ende der Partie zwischen Caruana und Ding. Spannend blieb es bis zum Schluss. Den Zuschauern machte es sichtlich Spaß, auch weil "Elli" hin und wieder aus dem Nähkästchen plauderte und das Publikum in ihre Überlegungen miteinbezog. - Autogramme mit hübschem Bild gab es auch.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Elisabeth und drücken ihr die Daumen für das Erreichen ihrer 3. GM-Norm - 2500 ELO hatte sie schon 2016 erreicht.

Sie kommentiert heute übrigens auf Worldchess - ja genau, die Blonde neben Ilja Zaragatski.  Ab heute ist die Seite nur noch gegen Bezahlung erreichbar, bei uns beim Public Viewing allerdings verfügbar.

Meine Bilder sind leider sehr bescheiden. Ich hoffe noch auf Fotos von Frank Hoppe, der zu Beginn kurz da war.

 

 

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Frauen, Vortrag 1 Kommentar
27Jun/170

Erinnerung: Heute Lesung mit Alex Günsberg

Zu den Details s. Bericht weiter unten.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Vortrag keine Kommentare
25Jun/170

Einladung zur Lesung am 28. Juni 2017 um 20 Uhr mit Alex Günsberg beim Schach-Club Kreuzberg

Alex Günsberg liest Schachgeschichten aus seinem neuen Buch 69 Perlen, das demnächst veröffentlicht und von Alexander Pavlenko illustriert wird.

Im Anschluss haben die Besucher der Lesung Gelegenheit, an einem 9-rundigen Blitzturnier teilzunehmen. Der Gewinner erhält ein Buch von Alex Günsberg. - Anmeldungen sind willkommen unter

info@schachclubkreuzberg.de.

Bekannte Namen der Schachgeschichte wie Arik Rubinstein, Emanuel Lasker oder Salo Landau begegnen dem Leser und Zuhörer der wahren Geschichten, die Alex Günsberg erzählt.

Geboren 1952 in Milano als Sohn jüdischer Emigranten aus Wien und Ungarn. Kindheit in Italien, Wien und Zürich. Neben und nach dem Studium der Geschichte, Psychologie und Germanistik und 5 Heiraten bereiste er die Welt und betätigte sich als Journalist, Skilehrer, Schachspieler, Autofahrlehrer, Gymnasiallehrer, Schmuckgrosshändler und Immobilienpromotor in den USA und in der Schweiz. 1974 erhielt er für die Erzählung "Aufstieg" den Literaturpreis des Kantons Baselland. Zur Zeit leitet er einen Schach- und Kunstzirkel, organisiert internationale Turniere und schreibt unglaubliche, aber wahre Geschichten aus seinem abenteuerlichen Leben und denkwürdige Geschehnisse aus der Vergangenheit und der Gegenwart über Liebende, Verblendete, Krieger, Juden, Nazis und andere Menschen, die unser Dasein zu bereichern oder zu zerstören suchen. (Aus der Verlagsinformation)

Auf Wunsch signiert der Autor bereits veröffentlichte Bücher, wie z. B. die abgebildeten. Der Eintritt ist frei.

 

Print This Post Print This Post
22Mai/100

Gut besucht: GM-Vortrag über die Schach-WM 2010 von Raj Tischbierek

Trotz der starken Konkurrenz mit der K & K- Vorstellung im ARD-Studio fanden sich zahlreiche Wissensdurstige zum Vortrag von Raj Tischbierek in den heiligen Räumen des Schach-Clubs Kreuzberg ein.

Die nachfolgenden Aufnahmen geben einen kleinen Einblick in den Vortrag:

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Verein, Vortrag weiterlesen