Schach-Club Kreuzberg e.V.
8Jan/180

SC Kreuzberg zum 6. Mal in Folge Berliner Mannschaftsmeister im Schach 960

Das regelmäßige Training zahlt sich aus. Auch wenn gestern gegen René Stern, den neuen Berliner Einzelmeister im Schach 960, nichts auszurichten war, konnten sich die Kreuzberger um Klaus Lehmann, Markus Dyballa, Jürgen Federau und Dirk Paulsen zum 6. Mal in Folge den Titel des Berliner Mannschaftsmeisters sichern. Markus Dyballa wurde in der Einzelwertung Vizemeister, Klaus, Jürgen und Dirk folgten auf den Plätzen 4-6.

Turnierseite

Print This Post Print This Post
16Jan/170

Schach960-Meisterschaft: Titel für Dirk Paulsen und den SC Kreuzberg

Die am Samstag beim Schach-Club Kreuzberg ausgetragene Meisterschaft brachte uns erneut beide Titel, im Einzel für Dirk Paulsen und für die Mannschaft des SCK. Zweiter wurde Vitalij Major (ohne Verein) und Dritter Martin Gebigke (ebenfalls SCK)

Insgesamt hat das Interesse am Schach960 etwas nachgelassen, die Teilnehmerzahlen sind zurückgegangen. Nur Kreuzberg und Zitadelle richten regelmäßig Turniere mit dieser Schach-Variante aus.

Turnierseite bei der BSG Eckbauer

Print This Post Print This Post
13Jan/170

2 x Schach960 beim SC Kreuzberg: 12. Offene Berliner Meisterschaft und Monatsturnier

Am Samstag, 14. Januar ab 10 Uhr (Registrierung spätestens um 9:45 Uhr) spielen die Berliner Schach960-Spieler in einer offenen Meisterschaft wieder ihren Champion aus.  Im letzten Jahr siegte der Kreuzberger IM Atila Figura vor starker Gegnerschaft (Bericht). Auch die Kreuzberger Mannschaft wurde erneut Berliner Meister.

Dazu noch ein Turniertipp: Heute Abend könnt ihr für diese Schachvariante üben. Ab 19 Uhr findet das Monatsturnier im Schach960 statt, das bei uns eine längere Tradition hat.

Schach960 sagt euch nichts: Es handelt sich um eine Variante, bei der die Bauern in der Normalstellung stehen, die Aufstellung der restlichen Figuren aber vor jeder Runde ausgelost wird. Es gilt nur folgende Einschränkung: Die Läufer stehen auf verschiedenen Farben und der König muss zwischen den beiden Türmen stehen. Davon gibt es 960 verschiedene Möglichkeiten. Der Vorteil wie vielleicht für einige auch der Nachteil ist, dass es keine Eröffnungstheorie gibt und die Kreativität der Spieler entscheidend ist. Am Ende der Partie ähnelt sie häufig einer ganz normalen Schachpartie.

Wer also bei der Berliner Meisterschaft mitspielen möchte und vorher noch mal üben will, nur zu! Heute Abend, 19 Uhr (einige Minuten vorher da sein zur Anmeldung).

Print This Post Print This Post
4Jan/165

Atila Figura gewinnt die Offene Berliner Meisterschaft im Schach960 – SC Kreuzberg ist wieder Mannschaftsmeister

figura

IM Atila Figura mit dem ersten Sieg in 2016

kreuzberg

Die Punktesammler von Kreuzberg: FM Markus Dyballa, FM Klaus Lehmann, FM Dirk Paulsen, IM Atila Figura

Allein die Präsenz unserer starken Spieler garantierte uns schon den Sieg in der Mannschaftswertung. Atila setzte noch eins drauf und gewann das Turnier. Herzlichen Glückwunsch euch allen!
Das Finale am 1. Brett, an dem Atila gegen Michael Schulz spielte, war richtig spannend. Mit nur etwa 20 Sekunden ohne Inkrement musste Atila ein schwieriges Endspiel meistern - und bot Remis an, das Michael verständlicherweise ablehnte. Hätte er aber besser angenommen, denn zum Schluss fiel bei ihm das Blättchen. O-Ton Atila: Deine Zeit - Entschuldigung!

Bericht von Reinhard Baier auf der Seite von Eckbauer. Vielen Dank auch an ihn für die Durchführung und Leitung des Turniers! Das Fotos sind auch von ihm, weitere im Bericht.

Print This Post Print This Post
14Apr/155

Sergej Kalinitschew erneut Berliner Meister

Wir gratulieren Sergej zu seinem erneuten Titel - bereits vor zwei Jahren war ihm dieser Erfolg gelungen. In diesem Jahr gibt es kurioserweise 2 Berliner Meister, da laut Ausschreibung bei sonstigem Gleichstand der direkten Vergleich entscheidet. Da es diesen nicht gegeben hat, hat man sich wohl zu dieser Entscheidung durchgerungen. Das Los entscheiden zu lassen, wäre wohl ohne einen direkten Vergleich ein wenig plump gewesen.  Man könnte sich allerdings fragen, warum man keinen Stichkampf anberaumt hat. Weiterlesen ...

Print This Post Print This Post
6Jan/152

Berliner Einzelmeisterschaft Schach960 – Doppelsieg für Dirk Paulsen und den SC Kreuzberg

P1020277Gratulation an Dirk zum erneuten Titel im Schach960! Die erste Meisterschaft in diesem Jahr geht ganz klar an den SC Kreuzberg: Dirk Paulsen (6 aus 7) und Klaus Lehmann (5 aus 7) als Meister und Vizemeister, Norbert Sprotte ebenfalls mit 5 Punkten und Vitalij Major mit 4,5 P. knapp dahinter. Tolle Mannschaftsleistung - wieder Berliner Mannschaftsmeister!   Weiterlesen ...

Print This Post Print This Post
6Jan/140

Schach960 – SC Kreuzberg erneut Berliner Mannschaftsmeister

Dirk Paulsen wird erneut Berliner Meister im Schach960, dabei war die Konkurrenz in diesem Jahr außerordentlich groß. Umso erfreulicher war der erneute Titelgewinn unserer Schach960-Mannschaft. Entscheidend für diesen Erfolg war die hervorragende Leistung von Norbert Sprotte, der 5 Punkte holte und damit in der Einzelwertung auf den 5. Platz kam. Auch Vitalij Major (4,5 P.), Klaus Lehmann (4 P.) und Martin Gebigke/Willi Löhr (je 3,5 P.) trugen zu dem Erfolg bei. Herzlichen Glückwunsch!

Berichterstattung beim Berliner Schachverband

Print This Post Print This Post
23Jan/132

Berliner Meisterschaft im Chess960: Kreuzberg erobert den Titel des Mannschaftsmeisters zurück!

Am letzten Sonntag fand die Berliner Meisterschaft unter der Leitung von Reinhard Baier statt.

Reinhard Baier

Reinhard Baier

Print This Post Print This Post
19Dez/120

Berliner Einzelmeisterschaften

Wie auch in den letzten Jahren findet auch im Jahr 2013 die Senioreneinzelmeisterschaft und die Einzelmeisterschaft im Chess960 statt. Die Ausschreibungen liegen mittlerweile vor. Als kleine Besonderheit sei zu erwähnen, dass die Meisterschaft im Chess960 dieses Jahr bei uns stattfindet.

Atila Gajo Figura

Print This Post Print This Post
9Jan/110

Berliner Meisterschaft im Chess960 mit Mannschaftswertung

Bei der gestrigen Chess960-Meisterschaft nahmen aus Kreuzberg teil:

- Sergej Kalinitschew

Sergej Kalinitschew

Sergej Kalinitschew

Print This Post Print This Post