Schach-Club Kreuzberg e.V.
21Sep/175

Monatsschnellschach am 29.9.

Im Kalender hier stand das Monatsschnellschach noch für den 22.09. drin. Dies ist ein kleiner Fehler in der "Serienterminfunktion" des Kalenders, der auftritt, wenn es 5 Freitag im Monat gibt - die Terminserie lässt sich leider nicht auf den "letzten Freitag" im Monat einstellen, sondern nur auf den "vierten Freitag im Monat". Das Turnier findet wie gehabt am 29.9. statt.

Print This Post Print This Post
veröffentlicht unter: Allgemein, Schnellschach Kommentar schreiben
Kommentare (5) Trackbacks (0)
  1. Dann ist die Serienterminfunktion nicht das Geeignete.
    1. Ersten Termin erstellen
    2. Termin kopieren
    3. An den richtigen Tagen im Google-Kalender die Folgetermine eintragen.

  2. Der Gedanke von Andreas Lange macht ziemlich viel Sinn. Es müsste doch möglich sein, die Leute NICHT fehl zu leiten? Ich hätte am 22.9. ohnehin nicht gespielt, wegen Weiße Dame Open (und fehle leider auch am 29.9.), kann aber dennoch diese kleine Anekdote zum Besten geben, in dem Zusammenhang: vor ein paar Jahren fiel ein 3.1. auf einen Dienstag (ich habe rasch im Kopf nachgerechnet, dass es demnach 2012 gewesen sein müsste; wobei ich nicht ganz sicher war, ob es nicht doch der 2.1. war und dass es vielleicht auch mal für einen Freitag terminiert war?). Nun war der Kalender so eingestellt, dass an diesem Tag das Monatsblitzturnier stattfinden sollte. Immerhin traf ich so kurz vor 19 Uhr zwei weitere Enthusiasten dort an. Hagen Jurkatis der eine der Beiden, auf den anderen komme ich grad nicht mehr. Wir spekulierten eine Weile — und fuhren heim. Die Spekulationen in etwa so: hätte am 3.1. vielleicht niemand Lust, Schach zu spielen oder waren nur wir die Uninformierten (und nicht etwa die Uniformierten!)?

  3. Die Serienterminfunktion ist da schon ziemlich hilfreich, aber es schleichen sich halt ab und an Fehler ein. Habe die Schnellschachtermine, wo ein 5. Freitag im Spiel ist, bis 2020 geändert, das sollte erstmal reichen. Im Zweifelsfall ist nachfragen ein probates Mittel, wie letzte Woche durch Stephan Bethe geschehen – das verhindert nicht nur unnötige Anfahrt, sondern macht uns auch auf solche Fehler ausmerksam. Würde mich nicht wundern, wenn ein Monatsblitz irgendwo erstmal auf Neujahr terminiert ist, oder ein Schach 960 am Karfreitag stattfindet.

  4. Ziemlich hilfreich: 2×2 = fast 5.
    Mathe kann so einfach sein!

  5. Nutzloses Wissen:
    Das Kalenderjahr weicht vom Sonnenjahr etwas ab. Der Ausgleich erfolgt mit zusätzlichen Schalttagen in ausgewählten Jahren.
    Alle 4 Jahre gibt es einen Schalttag (29. Februar) dazu. Bei vollen Jahrhunderten entfällt der Schalttag, wenn das Jahrhundert nicht durch 4 glatt teilbar ist. Die Jahre 2100, 2200, 2300 sind keine Schaltjahre. Das Jahr 2400 ist wieder ein Schaltjahr. Diese Ausgleichsrhythmik aus dem gregorianischen Kalender wird voraussichtlich im 44. Jahrhundert eine weitere Feinkorrektur benötigen.

    Ich rechne mal, hoffentlich richtig, die Wahrscheinlichkeit aus, dass ein Monat 5 Freitage hat:
    Damit ein 5. Freitag möglich ist, muss der Monat mindestens 4×7 Tage + 1Tag = 29 Tage haben.
    Die Chance, dass ein beliebiger Tag ein Freitag ist beträgt 1/7.
    Für 400 Jahre gilt:
    2800 Monate mit 31 Tagen haben 3/7 Chance auf einen 5. Freitag
    1600 Monate mit 30 Tagen haben 2/7 Chance auf einen 5. Freitag
    97 Monate mit 29 Tagen haben 1/7 Chance auf einen 5. Freitag
    303 Monate mit 28 Tagen haben keine Chance auf einen 5. Freitag
    Ausgerechnet:
    1671 von 4800 Monaten haben einen 5. Freitag = 34,8%
    In den Monaten März bis Januar beträgt die Wahrscheinlichkeit durchschnittlich 37.7%.
    Die Serienterminfunktion wird also rechnerisch in 1 von 3 Monaten falsch liegen.
    Ausgeschlossene Freitage (Weihnachtstage, Sylvester und Karfreitag) benötigen obendrein Nacharbeit.

    Nachrechnen, Pauli?

    @Georg: Die Automatik wird dann verfügbar sein, wenn Du gegenüber „OK Google“ für eine regelmäßige Terminerinnerung mündlich(!) den Spielrhythmus und die Ausnahmen formulieren kannst. :-(


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: