Schach-Club Kreuzberg e.V.
10Okt/171

SC Kreuzberg Berliner Schnellschachmannschaftsmeister 2017

Nachdem wir bei den Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaften nur mit Mühe ein Team zusammenstellen konnten, sah es am Samstag beim Schnellschach ganz anders aus, für eine mögliche dritte Mannschaft war dann nur leider der Meldeschluß schon verstrichen.

Die zwei Kreuzberger Teams aus je 5 Spielern schlugen sich hervorragend. Matthias Thesing, Klaus Lehmann, Dirk Paulsen, Ricardo Carrasco und Axel Moser wurden ohne Niederlage wie im letzten Jahr Berliner Meister. Martin Gebigke, Peter Held, Lutz Mattick, Ansgar Thesing und Stephan Bethe wurden 7.

Bericht beim BSV.

Print This Post Print This Post
Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Erwähnt werden könnte noch (oder vielleicht auch lieber nicht …), dass Martin in der letzten Runde beim Stande von 1,5-1,5 gegen die Schachfreunde 1 den Mannschaftssieg auf dem Brett hatte – was uns direkt hinter unserer Ersten auf Platz zwei befördert hätte. Ein Big-Point weniger und es wurde in dem sehr ausgeglichenen Feld nur Platz 7.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: