Schach-Club Kreuzberg e.V.
13Mrz/180

BMM: Vorletzte und zum Teil entscheidende 8. Runde

Interessanter Schnappschulss unsere Starfotografen Roland Knopf beim SC Zugzwang

BMM-Skript

In der Landesliga sind die Karten weitestgehend gemischt. Die Schachfreunde Berlin werden wohl Berliner Meister, unsere 2. Mannschaft landet voraussichtlich auf Platz 3. Der Abstieg der 3. Mannschaft steht nun leider fest. Die Lücke von der Landesliga zur 1. Klasse ist wieder geschlossen - wenn man dem noch etwas Gutes abgewinnen möchte …

SC Kreuzberg 2 SV Berolina Mitte 5,5 : 2,5
201 Dirk Paulsen 2287 102 Thilo Keskowski 2120 ½:½
206 Peter Schnitzer 2117 103 Roland Boewer 2136 1:0
207 Axel Moser 2106 105 Marco Miersch 2085 +:-
208 Martin Gebigke 2079 106 Thomas Hämmerlein 2073 1:0
209 Sven Becker 2082 107 Wolfgang Vandré 2053 0:1
302 Stephan Bethe 2075 108 Stefan Hölz 1991 -:+
303 Jürgen Federau 2059 109 Katja Sommaro 2010 1:0
304 Dr. Philip Zeitz 2049 201 Peter Müller 1888 1:0

 

Rotation Pankow 2 SC Kreuzberg 3 4,5 : 3,5
203 Christian Düster 2101 301 Norbert Sprotte 2110 ½:½
204 Jan Zur 2111 306 Georg Adelberger 2006 1:0
205 Martin Weber 2112 307 Matthias Bolk 2043 ½:½
206 Norman Daum 2012 308 Andreas Dufner 1994 1:0
207 Dominic Freyberg 2048 309 Joachim Kaiser 1974 ½:½
208 Peter Labahn 1989 310 Dr. Robert Plato 2031 0:1
209 Antje Göhler 2009 311 Jorge Lindenau 1955 1:0
210 Thomas Kettner 1838 313 Michael Steiger 1886 -:+
Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 SF Berlin 1903 3 8 13 39,0
2 SC Zitadelle Spandau 1977 8 12 37,5
3 SC Kreuzberg 2 8 11 36,0
4 SK König Tegel 1949 3 8 10 35,5
5 BSV 63 Chemie Weißensee 8 8 29,5
6 Rotation Pankow 2 8 7 31,5
7 SV Berolina Mitte 8 7 28,0
8 SC Friesen Lichtenberg 8 6 30,5
9 SC Weisse Dame 2 8 3 28,0
10 SC Kreuzberg 3 8 3 24,5

Mit einer tollen Nachricht kam die 4. Mannschaft zurück vom SC Zugzwang. Sie haben es tatsächlich geschafft und gewonnen (sorry, René, das musste leider sein). Die Vierte hat es nun in der letzten Runde selber in der Hand. Die Mannschaft muss gegen Zitadelle mindestens Remis spielen – dann haben wir plötzlich wieder zwei Mannschaften in der Stadtliga.

Klasse 1.1
SC Zugzwang 95 2 SC Kreuzberg 4 3,0 : 5,0
201 Rene Schildt 2071 401 Michael Neuwirth 1936 1:0
202 Peter Hintze 2021 402 Dr. Markus Wörz 1893 1:0
203 Henry Reiche 1823 405 Mike Pflantz 1889 0:1
204 Maik Kopischke 1788 406 Florian Schneider 1840 ½:½
205 Jürgen Wilhelm 1964 407 Wilhelm Löhr 1846 ½:½
206 Oskar Schilling 1732 408 Frederick Dathe 1825 0:1
208 Volker Schmidt 1730 410 Luis Stratos Rose 1715 0:1
303 Alexander Preis 1704 504 Michael Wollenzien 1914 0:1
Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 SC Kreuzberg 4 8 13 39,5
2 SC Zitadelle Spandau 1977 3 8 12 37,5
3 SC Zugzwang 95 2 8 12 34,5
4 SV Mattnetz Berlin 3 8 10 36,5
5 SV Berolina Mitte 2 8 10 33,5
6 SF Friedrichshagen 2 8 7 30,5
7 SF Berlin 1903 5 8 6 34,0
8 SVG Läufer Reinickendorf 8 6 27,5
9 SV Motor Wildau 8 3 22,0
10 SC Weisse Dame 5 8 1 24,5

Die 5. schwimmt ja nun schon länger in sicheren Gewässern. Hervorzuheben ist die sagenhafte Leistung von Nils, der auch heute wieder – zugegebenermaßen mit einer Portion Glück – punkten konnte: 7 Punkte aus 7 Partien. Herzlichen Glückwunsch schon mal! Vielleicht geht da noch mehr?

Klasse 1.2
BSC Rehberge 1945 2 SC Kreuzberg 5 4,5 : 3,5
202 Ronald Schwarz 1824 506 Brigitte Große-Honebrink 1808 ½:½
203 Heinz Grossmann 1768 508 Hans-Jürgen Körlin 1699 ½:½
205 Werner Langer 1758 509 Bernd Eckardt 1812 1:0
207 Wolfram Fürich 1710 510 Yosime Flood - 1:0
208 Jakob Böhm 1704 511 Thomas Von Wantoch-Rekowski 1796 ½:½
209 Klaus Andresen 1617 514 Nils Otter 1679 0:1
210 Hans-Jörg Schaffer 1573 515 Lukka Mayer - 0:1
303 Attila Mako 1584 516 Thomas Bachmann 1650 1:0

Die 6. Mannschaft hat nun berechtigte Hoffnungen, die Klasse zu halten. Die beiden Abstiegskonkurrenten haben jeweils stärkere Gegner und es müsste schon einiges schieflaufen.

Klasse 1.3
SC Kreuzberg 6 Schwarz-Weiß Neukölln 5,0 : 3,0
601 Lutz Mattick 2104 101 Christian Lindemann 2077 ½:½
602 Jürgen Schmidt 1841 102 Christian Wolf 1986 0:1
603 Andreas Thomas 1796 103 Alexander Bandow 1917 1:0
604 Joachim Hübscher 1754 104 Roman Falz 1903 1:0
605 Michael Glienke 1751 106 Muhamet Beciraj 1804 0:1
606 Sergej Fröhlich 1669 108 Peter Grunewald 1712 1:0
607 Robert Jansen 1686 109 René Röbling 1653 ½:½
608 Bernd Welle 1600 110 Norbert Bensiek 1646 1:0
Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 SG Narva Berlin 8 14 44,5
2 SC Eintracht Berlin 8 11 33,5
3 SV Berolina Mitte 3 8 11 33,0
4 SG Weißensee 49 8 9 39,5
5 SF Nord-Ost Berlin 2 8 7 29,0
6 SC Weisse Dame 4 8 7 29,0
7 SC Kreuzberg 6 8 7 28,0
8 Schwarz-Weiß Neukölln 8 6 31,5
9 SV Königsjäger Süd-West 3 8 5 27,0
10 SV Berlin-Friedrichstadt 8 3 24,0

Leider wird die 7. Mannschaft wohl die Segel streichen müssen. Das Restprogramm lässt auch nichts Besseres hoffen.

Klasse 1.4
SC Kreuzberg 7 SV Rot-Weiß Neuenhagen 4,0 : 4,0
701 Jan Holger Neuenbäumer 1906 102 René Fantino 1986 0:1
703 Wolfgang Baumeister 1701 103 Dr. Heiko Grüning 1823 ½:½
704 Jan Kretzschmar 1747 105 Wolfgang Altenkirch 1800 0:1
706 Uwe Hecht 1710 106 Rolf-Dietrich Beran 1817 0:1
707 Jörg Fuchs 1715 107 Claas Hemig 1730 ½:½
708 Jonas Christian Hecht 1519 109 Andreas Horzak 1697 1:0
710 Benjamin Krause 1594 110 Oliver Lutz 1616 1:0
801 Peter Held 2039 112 Olaf Schlaak 1551 +:-
SV Mattnetz Berlin 2 SG CAISSA/ VfB Hermsdorf 2 6,0 : 2,0

Ein sicherer Platz im Mittelfeld für die 8. Mannschaft – unterstrichen durch ein Remis in der 7. Runde gegen Königsjäger.

Klasse 2.4
SC Kreuzberg 8 SV Königsjäger Süd-West 4 4,0 : 4,0
803 Klaudijo Uckar 1608 401 Dr. Helmut Kliem 1552 1:0
805 Dr. Erik Rausch 1586 402 Klaus Kramm 1639 1:0
807 Dirk Möller 1478 403 Alois Möschl 1638 0:1
808 Argun Vural 1556 405 Adrian Benedetto 1669 ½:½
810 Momme Fredrik Held 1250 406 Hellmut Klevenow 1607 0:1
811 Wolfgang Großmann 1788 407 Eitel Jandt 1641 1:0
813 Christoph Ocker 1475 408 Alexander Batschari 1652 ½:½
914 Armin Mostoffi 970 409 Rudolf Wuttke 1579 0:1

Um dem drohenden Abstieg entgegenzuwirken, war für diese Runde die Aufstellung strikt an den voraussichtlichen Erfolgschancen der aufgestellten Spieler orientiert. Hierzu wurden zum ersten Mal unsere Edelreservisten Ralph und Ergun aktiviert (Brigitte sei Dank!), damit unsere Junioren an den Brettern 6 bis 8 spielen konnten. Leider bekam Marcel - eins unserer Trumpfasse - von seiner Klinikleitung keine Freigabe.

Als ich dann am Sonntag am Austragungsort eintraf, kam der erste Schock: Ralph hatte im letzten Moment abgesagt. Auch trat unser Gegner ausgerechnet in dieser Auswärtsrunde mit seiner stärksten Aufstellung an. Hinzu kam noch, dass unser Haupt-Trumpfass Bruno an diesem Tag nicht stach (s.u.). Man könnte alles in allem sagen: Erst hatten wir kein Glück - und dann kam auch noch Pech dazu! Nur was unsere Junioren anlangt, entsprechen die Ergebnisse in etwa meinen Erwartungen.

Benno Jiranek

Die Resultate im Einzelnen:

  SC Kreuzberg 9  DWZ     DWZ  SF Nord-Ost Bln 5  Ergebnis  
   1  Bruno Jahn  1415  :  1517  Steffen Heidenreich    0   :   1
   2  Helmut Bernhofen  1368  :  1170  Sebastian Grasnik    1   :   0
   3  Benno Jiranek  1248  :  1676  Wilfried Schlief    0   :   1
   4  Dr. Ralph Püttner  1330  :  1445  Zeljko Perkovic    -    :   +
   5  Ergun Arkan  1288  :  1228  Jan Otto    0   :   1
   6  Aaron Lieske  1109  :  1265  Lars Peters    0   :   1
   7  Jesse Bruns  1105  :    977  Luc Schoenmakers  0,5  :  0,5
   8  Kai Hirschfelder    944  :  1038  Sean Till Janke    1   :   0
 2,5  :  5,5

Das wird wohl ein letzter Platz für unsere 9. Mannschaft. Da aber wohl Anträge auf Klassenerhalt gestellt werden können, haben wir die berechtigte Hoffnung, dass die Neunte wieder in der 3. Klasse antreten wird.

Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 TSG Rot-Weiß Fredersdorf 3 6 10 33,0
2 SK Zehlendorf 4 6 9 28,5
3 SV Mattnetz Berlin 5 6 7 26,0
4 SF Nord-Ost Berlin 5 6 7 24,5
5 SV Königsjäger Süd-West 6 6 5 20,0
6 SV Berolina Mitte 6 6 4 20,0
7 Spandauer SV 2 6 4 18,5
8 SC Kreuzberg 9 6 2 20,5

Brigitte Große-Honebrink

Print This Post Print This Post
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Noch keine Trackbacks.