Klassenturniere beim SCK beendet

Nach 7 Runden wurden heute die Klassenturniere beendet. In der A-Klasse war der Favorit Yannick Kather auch von den 2 Kreuzbergern Christopher Niechotz und Stefan Landt nicht aufzuhalten und siegte mit 7/7.

Yannick und Stefan hatten vorgespielt, Christopher war zur Siegerehrung anwesend und durchaus erbaut.
 

WeiterlesenKlassenturniere beim SCK beendet

In diesem Jahr finden keine Klassenturniere beim SCK statt

Aufgrund von Terminschwierigkeiten in der Verfügbarkeit des Mehrzweckraums (und einer gewissen Organisationsmüdigkeit bei den Verantwortlichen) richten wir in diesem Jahr keine Klassenturniere aus. Auf der BSV-Seite findet ihr aber die Ankündigungen der anderen Vereine sowie die nach der BEM aktualisierte Liste der Klassenzugehörigkeit aller Spieler.

Abschluß der Klassenturniere A – C

Die D- Klasse muss nochmal ran, aber die Klassenturniere A1, A2, B und C fanden heute ihren Abschluß.

Die A1 brauchte am Längsten, da Wolfgang Baumeister gegen Mirza Hasic unbedingt einen Sieg brauchte – lange drückte Wolfgang erfolgreich, aber Mirza verteidigte sich umsichtig und konnte am Ende seine Qualität zum Sieg und dritten Platz führen. Die Sieger (und damit Qualifkanten für die M-Klasse) des Turniers waren da schon weg, es gewann Hagen Jurkatis, der seine aktive Spielberechtigung für den SCK im nächsten Jahr leider mit einer für die SG Weißensee eingetauscht hat, mit 6.0/7, vor Peter Held mit 5.5/7.

Sieger: Hagen Jurkatis

2.. Peter Held

3.: Mirza Hasic

Die A2-Klasse gewann Felix Engers (Zitadelle Spandau) mit 5.5/7. Aus Kreuzberger Sicht besonders erfreulich: Roland “Il Capitano” Knopf qualifizierte sich als Zweitplazierter mit 5.0/7 ebenfalls für die M-Klasse!!! Dritter wurde Klaus Kapr (Friesen Lichtenberg) 4.0/7, der mit einem Preisgeld gar nicht mehr rechnete und zum Zeitpunkt der Siegerehrung schon von Hofe gereist war.

Die Sieger der A2-Klasse: Roland Knopf (2.), Felix Engers (1.)

In der B-Klasse entschied die letzte Runde den Aufstieg. Da Andreas Thomas sich vor der ersten Runde verletzte und nicht am Turnier teilnehmen konnte, steigt hier nur einer auf. Der glückliche Sieger wurde Michael Ziems (Empor) vor Marc Rüther (Queer Springer). Beide kamen auf 5 Punkte und die gleiche Feinwertung, aber der direkte Vergleich entschied zugunsten von Michael. Platz drei errang Marc Seefeld (Läufer Reinickendorf).

B-Klasse: Marc Rüther (2.), Sieger Michael Ziems und Marc Seefeld (3.)

Die C-Klasse sah einen souveränen Sieg von Hendrik Bockrath (6.0/7). Zweiter wurde Klaus Brinckmann (4.0/7), der als Gast aber nicht zum Aufstieg berechtigt ist. Ebenfalls 4.0/7 erzielte Jonas-Christian Hecht, einen Viertel-Feinwertungspunkt vor Cesar Vargas Caseca.

Die C-Klasse: Klaus Brinckmann (2.), Sieger Hendrik Bockrath und Jonas-Christian Hecht (3.)

Zur Turnierseite

 

Klassenturniere gestartet

Die diesjährigen Klassenturniere sind mit fast durchwegs sehr guter Teilnehmerzahl gestartet.

Der Turnierleiter studiert erst mal die Regeln

Unter der Leitung von Rene Schildt spielen in der A-Klasse 16 Teilnehmer in zwei Turnieren um je zwei Aufstiegsplätze, die B-Klasse ist ebenfalls voll besetzt. Die C-Klasse ist momentan noch zu Acht, wird aber eventuell am Ende nur zu Siebt sein, die D-Klasse hat hingegen nur 5 Teilnehmer und spielt daher ein doppelrundiges Turnier.

Alles weitere auf der Turnierseite.

Noch Restplätze bei den Klassenturnieren frei

Am Dienstag starten bei uns die diesjährigen Klassenturniere. Mittlerweile steht fest, daß es wieder zwei – gleich starke – A-Turniere geben wird. Ein paar freie Plätze gibt es noch im A-Turnier (2), B-Turnier (1) und D-Turnier (3). Die C-Klasse ist momentan voll, wer sich hier noch anmelden möchte möge dies dennoch tun, eventuell werden wir dann einen C-Klasse Teilnehmer – auf freiwilliger Basis – ins B-Turnier hochstufen, sofern dort noch Plätze frei sind.

Den aktuellen Stand findet ihr auf der Turnierseite.

Klassenturniere beim SC Kreuzberg: Start ist am 9. Mai 2017

Am 9. Mai starten wir mit den Klassenturnieren. Gespielt wird immer dienstags – außer am ersten Dienstag im Monat, wenn das Monatsblitzturnier stattfindet. Der genaue Terminplan steht in der Ausschreibung. Die letzte Runde ist am 11. Juli 2017. Wir spielen in 8er-Gruppen, also mit 7 Runden.

Wir hoffen natürlich, dass bis dahin die Klassenzugehörigkeitslisten aktualisiert sind. In der D-Klasse können alle starten, die noch keine Zugehörigkeit haben. Auf Antrag erhält kann man auch eine höhere Klassenberechtigung erhalten.

Ausschreibung Klassenturniere 2017

Klassenturniere beim SC Kreuzberg

Auch in diesem Jahr werden wir doch – entgegen einer früheren Ankündigung – Klassenturniere durchführen. Denn auf dem Verbandstag wurde angekündigt, dass die Listen über die Klassenzughörigkeit aktualisiert werden.

Die Turniere (A – D) werden voraussichtlich am 9. Mai beginnen und in 8er-Gruppen jeweils Dienstags durchgeführt. Ich könnt euch anmelden, wenn die Ausschreibung draußen ist!

A-Klasse 2016 – Entscheidungskampf

Die Klassenturniere wurden zwar bereits im Frühjahr abgeschlossen, offen war aber noch die Entscheidung um den 3. Aufstiegsplatz in die M-Klasse. Da in den zwei A-Klassen-Turnieren aufgrund jeweils eines Rückzugs nach Turnierbeginn jeweils nur die Ersten (statt wie bei 8 Teilnehmern die ersten beiden) Aufsteiger in die M-Klasse gewesen wären, wurde vom BSV ein dritter Aufstiegsplatz eingeräumt. In einem Schnellschachmatch (40min + 20 Sekunden/Zug) entschied dieses Thomas Heerde heute mit 2 – 0 gegen Hans-Jürgen Körlin für sich.

Endstand der Kreuzberger Klassenturniere – FM Jürgen Federau in die Meisterklasse aufgestiegen

Am Dienstag fand die Abschlußrunde der Klassenturniere statt.

Die A-Klassen-Turniere gewannen Jürgen Federau und Erwin Weber von den Schachfreunden und dürfen somit im kommenden Jahr in der M-Klasse antreten. Die zwei Zweiten Hans-Jürgen Körlin und Thomas Heerde spielen im Schnellschachmodus den dritten Aufsteiger unter sich aus. Duch kurzfristige Absagen hatte sich das Teilnehmerfeld auf jeweils 7 Spieler reduziert, sodaß eigentlich nur einer aufsteigt, der Landesspielleiter räumte aber dennoch einen dritten Aufstiegsplatz ein.

In der B-Klasse stand schon vor der letzten Runde Erik Fanin (Chemie Weißensee) als Sieger fest, Bernd Eckardt ist als Zweiter nun auch wieder in der A-Klasse spielberechtigt.

Die C-Klasse gewann Somchay Pathasart (SG Weißensee) und steigt ebenso wie Sergej Fröhlich in die B-Klasse auf.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Aufsteigern!

Alle Details gibt´s auf der Turnierseite.