25. überbezirkliches Seniorenturnier 2020 – veranstaltet zusammen mit dem Bezirksamt Kreuzberg

Frau Ratsiborynska vom Bezirksamt Kreuzberg – Seniorenamt – begrüßte die zahlreich erschienenen Teilnehmer zum 25. Überbezirklichen Seniorenturnier und zeigte sich erfreut über die Veranstaltung, die natürlich unter Hygienegesichtspunkten stattfand. Der Turnierveranstalter, unser Seniorenbeauftragter Helmut Abraham, verkündete die Regeln und sorgte u. a. für deren Einhaltung. Zum ersten Mal spielten wir im Haus des Sports, weil der übliche Austragungsort wegen Corona nicht zur Verfügung steht.

Jürgen Brustkern hat das Turnier seinerzeit als Beschäftigter im Bezirksamt ins Leben gerufen. Bericht auf unserer Homepage 2015. Er schilderte den Werdegang des Turniers, das nun zum 25. Mal ausgetragen wird.

Die sehr gute Stimmung wurde noch gehoben durch die Ankündigung des Bezirksamtes, dass kein Startgeld zu zahlen war. Viele haben sich gefreut, endlich mal wieder ein Präsenzturnier zu spielen. Anscheinend hat auch unser Hygienekonzept gut geklappt, denn bis heute gab es noch keine Rückmeldungen. An mitspielenden Frauen hat es allerdings gemangelt, ich konnte den Frauenanteil von 0 auf 4 % erhöhen.

Sieger in dem sehr stark besetzten Turnier (Rekord zum Jubiläum?) wurde FM Michael Schulz mit einem halben Buchholzpunkt vor FM Klaus Lehmann, der Zweiter wurde. IM Manfred Glienke wurde Dritter. Michael erhielt einen Pokal, alle 3 Plätze erhielten eine Siegerurkunde des Bezirksamts Kreuzberg.  Eine weitere Urkunde erhielt der 89-jährige Horst Strehlow zwar als (bester, aber auch einziger) Vereinsloser, als Nestorenpreis wäre sie passender gewesen. Außerdem gab es noch Geld- und Sachpreise (für alle).

Fotos von der Siegerehrung folgen noch

Schlusstabelle und Ergebnisse

 

Brigitte Große-Honebrink

Ankündigung:

Das 25. überbezirkliche Senioren-Schachturnier findet am 30. September in den Räumen des Schach-Club Kreuzberg statt.

Wegen der Covid-19-Pandemie haben wir lange abgewartet, ob wir ein Turnier direkt am Brett, und nicht online, austragen können.

Da wir aber ein Jubiläumsturnier vor uns haben, trauen wir uns an diese Aufgabe heran. Das Hygienekonzept des SCK wird hier, neben den Spieleabenden an den Freitagabenden, seine weitere Feuertaufe bestehen müssen.

Damit wir diese Aufgabe nicht im „Blindflug“ angehen müssen, ist eine Anmeldung bis zum Freitag vor dem Turnier, also bis zum 25. September, unerlässlich (siehe hierzu auch die Ausschreibung).

Nun aber zu den guten Nachrichten:

Für das Jubiläum sind die Preise erhöht. Es wird einmalig einen Pokal für den Sieger geben, daneben, auch nur dieses Mal, gibt es einen Preisfond, der sich wie folgt aufteilt: Platz 1: 75,00€, Platz 2: 50,00€, Platz 3: 25,00€. Bei den weiteren Preisen bleibt es wie gehabt: Es gibt Sachpreise, gestaffelt nach Ergebnis, und wieder für die/den beste/-n „Nichtaktive/-n“ ebenfalls einen Sachpreis.

Wir freuen uns auf ein schönes Jubiläumsturnier, mit spannenden Partien, und ein Wiedersehen mit vielen Schachfreund*innen.

25. überbezirkliches Senioren-Schachturnier Ausschreibung 2020

Helmut Abraham

Anmeldung bitte per eMail an oder sprecht auf den Anrufbeantworter des SCK: 030 6159191

Kreuzberger Senioren unter Berliner Flagge werden Deutscher Meister

Homepage der Deutschen Senioren-Ländermeisterschaft

Seniorenreferent Wolfgang Block, IM Manfred Glienke, FM Peter Rahls, Berliner Seniorenreferent Werner Wiesner, FM Klaus Lehmann, Norbert Sprotte und DSB-Präsident Ullrich Krause

Sie haben es tatsächlich geschafft. Zusammen mit dem Zehlendorfer Peter Rahls holen unsere Kreuzberger Senioren zum ersten Mal den Titel für Berlin in der Kategorie Ü65. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg.

Mit nur einem Unentschieden gegen den Turnierfavoriten NRW I marschierten die Berliner zu einem letztlich überlegenen Sieg mit 13 Mannschaftspunkten aus 7 Runden durch. Sie landeten auf Platz 1 mit 3 Mannschaftspunkten Vorsprung vor NRW I, Hessen I und Baden I.

Mannschaftsbester und bester Spieler am 4. Brett wurde Norbert Sprotte mit 5,5 P. Besonders kompromisslos spielte Peter Rahls, er wurde mit 4,5 Punkten belohnt. Seine Siege waren oft mitentscheidend für das Mannschaftsergebnis. Klaus Lehmann und Manfred Glienke erzielten an den vorderen Brettern jeweils 4 P., beide ohne Niederlage. Besonders erwähnenswert ist der Sieg von Klaus gegen den amtierenden deutschen Seniorenmeister 65+, Jefim Rotstein.

Ebenfalls einen guten Erfolg konnte Berlin II mit dem 9. Platz in der Abschlusstabelle verbuchen (Setzliste Platz 16).

Weiterlesen

Senioren-Einzelmeisterschaft 2019

Senioren-Einzelmeisterschaft Bericht beim BSV

Drei Kreuzberger mit 6 aus 9 Punkten – Wertungsbester ist Hans-Jürgen Körlin

Der SC Kreuzberg belegte mit den Spielern Hans-Jürgen Körlin, FM Jürgen Federau und Michael Steiger den dritten Platz in der Berliner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019. Sieger wurde die TSG Oberschöneweide. Zweiter wurde der SC Zitadelle Spandau.

Dirk Möller vom SC Kreuzberg wurde in der Kategorie TWZ < 1620 bester Spieler mit einem phantastischen Ergebnis von 5 Punkten aus 9 Partien.

Laut inoffizieller DWZ-Auswertung legt er um 93 DWZ-Punkte zu!

An der Berliner Senioren-Meisterschaft 2019 nahmen 148 Spieler teil, darunter vom SC Kreuzberg die sieben Spieler Hans-Jürgen Körlin, FM Jürgen Federau, Michael Steiger, Dirk Möller, Dr. Erik Rausch, Benno Jiranek und Ronald Hackenberg.

Mit Siegen in der letzten Runde erreichen Hans-Jürgen Körlin und Jürgen Federau 6 Punkte, Michael Steiger schafft ein Remis gegen den an 3 gesetzten Tegeler Frank Niehaus und kommt ebenfalls auf 6 Punkte. Turniersieger wird Christian Syré. Wir gratulieren!

07.02.2019 Heute geht die Senioren-Einzelmeisterschaft in die letzte Runde. Vielleicht gelingt ja unserem Ehrenmitglied Michael Steiger eine Überraschung gegen Frank Niehaus. Er ist zurzeit bester Kreuzberger mit 5,5 Punkten. Hans-Jürgen Körlin spielt auch ein gutes Turnier und hat nach der Vorschlussrunde 5 Punkte, die der Seniorenmeister 2017, Jürgen Federau, auch aufweist. Seine Erwartungen dürften sicher höher gewesen sein. Benno Jiranek, unser aktiver Mannschaftsleiter, hat bisher 2,5 P. erreicht. Dirk Möller und Dr. Erik Rausch haben jeweils 4 Punkte.

Spannung gibt es an der Spitze, wo noch alles offen ist, die besten Chancen haben Christian Syré und Ralf-Axel Simon.

22. überbezirkliches Seniorenturnier in diesem Jahr wieder im September

Die Seniorenbeauftragte des Bezirksamts lädt wie in jedem Jahr Berliner Senioren zum überbezirklichen Schachturnier in die Seniorenfreizeitstätte in der Charlottenstraße 85 ein. Das Turnier wird in Kooperation mit dem Schach-Club Kreuzberg veranstaltet. In diesem Jahr findet es am 13. September statt – im Rahmen der Seniorenwoche, wenn auch nicht mehr zeitgleich.

Alle weiteren Informationen können der Ausschreibung für das überbezirkliche Schachturnier für Seniorinnen und Senioren entnommen werden. Bitte anmelden unter der in der Ausschreibung angegebenen E-Mail-Adresse oder tel. beim SC Kreuzberg, Tel. 030 6159191 (AB).

Herzschlagfinale am Checkpoint Charly!

Sieger
Jürgen Brustkern, Michael Schulz und Christian Syré

 FM Michael Schulz entthront Seriensieger FM Werner Reichenbach!

Das Schnell-Schachturnier im Rahmen der „Berliner Seniorenwoche“ wurde in Kooperation des BA Kreuzberg/Friedrichshain erneut in bewährter Manier vom Schach-Club Kreuzberg ausgetragen. Es handelte sich hierbei schon um die 20. Auflage und ihr Autor, der als “Jungsenior“ erstmals mitspielen durfte, ist quasi “der Ziehvater“ dieser traditionellen Veranstaltung, und dies kam so:

Weiterlesen

20. überbezirkliches Schachturnier im Rahmen der Berliner Seniorenwoche

Die Seniorenbeauftragte des Bezirksamts lädt wie in jedem Jahr Berliner Senioren zum überbezirklichen Schachturnier in die Seniorenfreizeitstätte in der Charlottenstraße 85 ein. Das Turnier wird in Kooperation mit dem Schach-Club Kreuzberg veranstaltet. Anmeldungen nimmt Günter Thiele entgegen (siehe Ausschreibung).

20.überbezirkliches Schachturnier Ausschreibung

Berliner Einzelmeisterschaften

Wie auch in den letzten Jahren findet auch im Jahr 2013 die Senioreneinzelmeisterschaft und die Einzelmeisterschaft im Chess960 statt. Die Ausschreibungen liegen mittlerweile vor. Als kleine Besonderheit sei zu erwähnen, dass die Meisterschaft im Chess960 dieses Jahr bei uns stattfindet.

Atila Gajo Figura

Gelungenes Seniorenturnier – Yosip Shapiro gewinnt

Wie im letzten Jahr hat der Schach-Club Kreuzberg e. V. mit dem Bezirksamt Kreuzberg-Friedrichshain im Rahmen der Seniorenwoche ein Schnellschach-Turnier veranstaltet. Vielen Dank an Marion Dörner vom Seniorenamt im Bezirksamt, an Günter Thiele und Ergun Arkan vom SC Kreuzberg für Organisation und Turnierleitung und auch an Dagobert Kohlmeyer für den ausführlichen illustrierten Artikel beim Berliner Schachverband!