Feierabendliga Runde 3

In den Staffeln A und B machen die Kreuzberger Mannschaften bisher eine gute Figur und kämpfen mit einigen Mannschaften um den Einzug in das Halbfinale. Schwieriger gestaltet sich dieser Kampf hingegen in der C-Staffel, die zur Zeit von SK International 1 dominiert wird…

BSV Hermsdorf Kreuzberg 1
1 Heinrich Burger

0:1

Atila Gajo Figura
2 Carsten Schmidt

½:½

Martin Gebigke
3 Thomas Glathor

0:1

Thomas Heerde
4 Martin Hamann

0:1

Adrian Lock
Endergebnis: 0,5:3,5

WeiterlesenFeierabendliga Runde 3

Einzelergebnisse der Feierabendliga und der BMM

3. Runde der BMM

Landesliga

Brett SV Berolina Mitte SC Kreuzberg 2
1 Roland Boewer

½:½

Peter Schnitzer
2 Bernd Daverkausen

½:½

Jürgen Federau
3 Marco Miersch

0:1

Rainer Albrecht
4 Andreas Volkmer

1:0

Joachim Kaiser
5 Wolfgang Vandre

½:½

Vitalij Major
6 Thilo Keskowski

0:1

Stephan Bethe
7 Thomas Hämmerlein

1:0

Philip Zeitz
8 Peter Müller

0:1

Martin Gebigke
Endergebnis: 3,5:4,5

WeiterlesenEinzelergebnisse der Feierabendliga und der BMM

Ehrung für Wilfried Pilgrim

Sportlerehrung 2013 129
Wilfried Pilgrim mit Frau Belicke (Leiterin des Schul- und Sportamts) und dem stellvertretenden Bezirksbürgermeister Dr. Beckers

Alljährlich werden im November ehrenamtlich tätige Mitglieder der Sportvereine in Kreuzberg bei einem besonderen Event geehrt. Nachdem im letzten Jahr Atila Figura geehrte wurde, war es in diesem Jahr “Pille”, dem unser außerordentlicher Dank gebührte. Diesen Dank haben wir versucht, mit diesem Text auszudrücken.

WeiterlesenEhrung für Wilfried Pilgrim

Knapper Sieg (4,5 : 3,5) gegen Tempo Göttingen in der 2. Bundesliga

Wir sind zwar gestern ohne unsere beiden ersten Bretter nach Göttingen gereist, waren aber doch – auch weil den Göttingern wichtige Spieler fehlten – klare Favoriten und hätten eigentlich mit einem hohen Sieg nach Berlin zurückkehren müssen.

WeiterlesenKnapper Sieg (4,5 : 3,5) gegen Tempo Göttingen in der 2. Bundesliga

Clubmeisterschaft

Leider erhielten wir vor dieser Runde die schockierende Nachricht vom Tod eines Teilnehmers der Meisterschaft.

Wanja Koischwitz vom Queer-Springer SSV ist von uns gegangen. Nachruf bei Queerspringer SSV.

Der Schach-Club Kreuzberg trauert um ihn und unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Nichtsdestotrotz wurde die Runde nach einer Schweigeminute gespielt:

Ergebnisse der Runde 7

Paarungen der Runde 8

 

Fortschrittstabelle nach der Runde 7

Rangliste nach der Runde 7

DWZ U1800 nach der Runde 7

DWZ U1600 nach der Runde 7

Atila Gajo Figura

2. Bundesliga: Berliner Duell – Heimspiel gegen die Schachfreunde Berlin

P1010340

Der Mannschaftskampf ist entschieden, wir haben verloren.

SC Kreuzberg              2 – 6 Schachfreunde Berlin II 

1 Figura,Atila Gajo       ½ : ½ Polzin,Rainer           1
3 Kalinitschew,Sergey     ½ : ½ Strzemiecki,Zbigniew    2
4 Glienke,Manfred,Dr.     0 : 1 Wendt,Jan-Dietrich      3
5 Lehmann,Klaus           ½ : ½ Thinius,Marco           4
7 Mattick,Lutz            0 : 1 Moreno Tejera,Emilio    5
8 Dyballa,Markus          0 : 1 Lundin,Jan              7
12 Sprotte,Norbert        ½ : ½ Brettschneider,Stefan   9
13 Harich,Ralph,Dr.       0 : 1 Jarvinen,Rauno         12

Weiterlesen2. Bundesliga: Berliner Duell – Heimspiel gegen die Schachfreunde Berlin