2. Bundesliga: Remis gegen Lübecker SV – Abstiegssorgen verflogen?

Lübeck
Sonniges Lübeck – das Spiellokal des Lübecker SV liegt an einem Seitenarm der Trave

Strahlendes Wetter gestern bei unserem Auswärtsspiel – ein strahlender Sieg wäre natürlich noch schöner gewesen. Dieser war auch durchaus möglich . Ein Unentschieden war das Minimum, das wir uns gegen Lübeck vorgenommen hatten – denn damit sind wir fast aus der Abstiegszone heraus.

Weiterlesen2. Bundesliga: Remis gegen Lübecker SV – Abstiegssorgen verflogen?

1. Bundesliga im Willy-Brandt-Haus

Unsere 1. Mannschaft spielt am kommenden Wochenende in Lübeck. Aber langweilig wird es nicht, denn es gibt wieder erstklassiges Schach in Kreuzberg – die Schachfreunde Berlin laden ins Willy-Brandt-Haus ein.

Samstag, 22. Februar 2014 ab 14:00 Uhr

Schach­freunde Berlin         –           SC Eppingen
SK König Tegel                    –           FC Bayern München

Sonntag, 23. Februar 2014 ab 10:00 Uhr

SC Eppingen                     –           SK König Tegel
FC Bayern München         –           Schach­freunde Berlin

Pressemitteilung der Schachfreunde Berlin

 

 

Werner-Ott-Open – Kreuzberger Sommer 2014

DSCF0294
Noch sind viele Plätze frei

Der Termin für unser diesjähriges Internationales Sommeropen steht fest: Vom 5. bis 13. Juli wird wieder in allen Etagen im Haus des Sports Schach gespielt. Das Werner-Ott-Open – Kreuzberger Sommer 2014 wird sicher wieder ein Großereignis im Berliner Schach. Im letzten Jahr konnten wir nicht alle Spieler ins Turnier aufnehmen – kleiner Tipp: gleich anmelden, noch sind viele Plätze frei!

Alle weiteren Einzelheiten sind der Ausschreibung zu entnehmen: Ausschreibung Werner-Ott-Open 2014

BMM 7. Runde

Aufstiegschancen besitzen nach dieser Runde weiterhin Kreuzberg 2 (besonders nach der nicht zu erwartenden Niederlage von WeDa 1) und Kreuzberg 9. Keine Mannschaft befindet sich mehr auf einem Abstiegsplatz. Unsere aufgestiegende Mannschaft Kreuzberg 5 darf sich sogar über den derzeitigen 3. Platz freuen!

Kreuzberg 3 bis Kreuzberg 7 liegen im sicheren Mittelfeld und sollten daher nicht mehr absteigen. Ein Aufstieg dieser Mannschaften ist indes irrealistisch.

 

Kreuzberg 8 gelangen 2 wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Triumphieren sie in der nächsten Runde über die Gehörlosen, ist der Klassenerhalt gesichert! Kreuzberg 10 sollte ebenfalls noch einen oder zwei Mannschaftspunkte sichern, um nicht in die 4. Klasse hineinzugeraten.

WeiterlesenBMM 7. Runde

Zweite-Liga-Show!

Im Rahmen dieser unregelmäßigen Reihe führen uns die Großen des Vereins in ihre Partien in der zweiten Bundesliga ein, sie geben Einblicke in ihre Pläne und Einschätzungen während und nach der Partie.

Dieses Mal ist es

Klaus Lehmann,

der bisher in dieser Saison eine DWZ-Performance von  2435 erzielt hat! Wie man den Berichten entnehmen kann, hat Klaus  gegen Bremen 2 in der letzten Runde den entscheidenden letzten Punkt gemacht.

Klaus legt am Donnerstag um 19.30 los, zuvor kümmert sich Jan ab 18 Uhr um die Anfänger und Wiedereinsteiger.

SC Kreuzberg : Werder Bremen II 4,5 : 3,5

Kreuzberg Werder

Ein toller Sieg gegen Werder Bremen II, eben noch Tabellenzweiter und nun selber in Abstiegsgefahr, weil sich  zwei wichtige Spieler festgespielt haben und die Mannschaft das schwerste Restprogramm hat. Es ist schon kurios, wie dicht die Mannschaften alle beieinanderstehen. Wir sind zwei Punkte vom Tabellenersten entfernt, dabei aber noch nicht der Abstiegsgefahr entronnen. Ein wichtiges und entscheidendes Spiel wird für uns der Kampf gegen Lübeck in zwei Wochen sein. Aber schaut selbst in den Tabellen beim DSB!

Auch ein Blick in das Ligaorakel ist interessant – immerhin errechnet es für uns 1,1% Aufstiegswahrscheinlichkeit.

Hier noch der Liveticker vom Sonntag:

14:45 Uhr

Klaus gewinnt und die Mannschaft gewinnt! Wir schlagen damit den Tabellenersten (Norderstedt) und den Tabellenzweiten (Werder Bremen). Gratulation an die Mannschaft!

WeiterlesenSC Kreuzberg : Werder Bremen II 4,5 : 3,5

Sonntag, 10:00 Uhr: Werder Bremen II zu Gast beim SC Kreuzberg

Das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen beginnt bereits um 10:00 Uhr. Wieder ein wichtiges Spiel auf dem Weg zum Klassenerhalt gegen den derzeit Zweitplatzierten in der 2. Bundesliga Nord.

Es dürfte ein spannendes Duell werden. Wen Werder gegen uns nicht mehr ins Rennen schicken kann, verrät auch ein Blick auf die Besetzung von Werder Bremen in der 1. Bundesliga am Samstag. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen!