2. Bundesliga: Kreuzberg gewinnt gegen Zehlendorf

Aus dem Liveticker – jetzt mit Fotos

Letzte Partie Remis, Kreuzberg gewinnt 4,5 : 3,5 – ein kleines Wunder, wir sind noch im Spiel!

IMG_0109
Kleine Schrecksekunde nach … Ld6 – alles von Klaus berechnet – danach gab Daniel Malek die Partie Remis

16:30 Uhr wir sind noch dran. Klaus hat einen Bauern mehr, trotzdem versucht Daniel Malek  noch zu gewinnen, um die Niederlage für die Mannschaft abzuwehren.

Weiterlesen2. Bundesliga: Kreuzberg gewinnt gegen Zehlendorf

Berliner Jugendeinzelmeisterschaft 2016: Daumendrücken für Frederick Dathe und Ronny Heldt

Heute um 11:00 Uhr beginnt die BJEM 2016 (siehe Ausschreibung) im Rosa-Luxemburg-Gymnasium. Für die U14 hat sich Frederick Dathe und für die U18 ist Ronny Heldt als Berliner Meister 2015 qualifiziert. Wir drücken euch beiden die Daumen!

Zeitgleich finden weitere Kinder- und Jugendturniere am gleichen Spielort statt. Beim Jugendwinteropen sind wir vertreten durch Momme Held und Kai Hirschberger. Das Turnier geht von heute bis Dienstag. Im Kinderwinteropen spielen unsere Jüngsten Luca Perez Becker, Roman Varykhalov und Julien Adenstedt vertreten, gespielt wird heute und morgen. Auch euch allen viel Erfolg und schöne Turniere!

Berliner Schachjugend

5. Runde BMM: Licht und viel, viel Schatten

Zwei Siege und fünf Niederlagen – das ist die Bilanz des 5. Spieltages der BMM. Erfreulich: Die 3. Mannschaft gewinnt und entfernt sich hauchdünn vom Abstiegsplatz und die 5. Mannschaft gewinnt gegen Tempelhof und führt die Tabelle souverän an. Die Niederlagen – seht selbst weiter unten. Die 9. und die 10. Mannschaft hatten spielfrei.

Wie immer werden noch Berichte folgen, bei einigen Mannschaften gibt es dankenswerterweise schon ausführliche Berichte. Dank an die Autoren!

Tabellen und Ergebnisse der BMM

Weiterlesen5. Runde BMM: Licht und viel, viel Schatten

“Vize”-Paulsen holt den Januar Grand-Slam

Die Zeiten, als Dirk gerne auf dem zweiten Platz landete sind wohl erstmal passé. Mit seinem Sieg im Schnellschach gewann Dirk auch das dritte Monatsturnier im Januar. Punktgleich, aber zwei Buchhölzer dahinter wurde Daniel Holzapfel Zweiter, vor Henryk Bukowski vom BSC Rehberge. Die Ratingpreise gingen an Sven Becker (U2000), der in der letzten Runde auf Brett 1 ein Schach übersah, Michael Glienke (U1800) der gegen Dirk auf Brett 2 den Kürzeren zog sowie Lena Gebigke (U1600).

Kreuztabelle Monatsschnellschach Januar 2016

2. Bundesliga: Kreuzberg verliert gegen Tegel 2,5 : 5,5

Das Ergebnis sieht klarer aus, als die Partien verliefen. Wir haben an einzelnen Brettern gut gegengehalten und große nominelle Spielstärkeunterschiede überbrückt. Trotzdem ist dies natürlich eine bittere Niederlage, die uns dem Klassenerhalt nicht gerade näherbringt.

17:00 Uhr Die letzte Partie ist entschieden – Aron spielt schließlich doch Remis gegen Ulf

Weiterlesen2. Bundesliga: Kreuzberg verliert gegen Tegel 2,5 : 5,5

Jugendversammlung wählt neuen Jugendwart

Nach dem Rücktritt von Atila Figura als Jugendwart, dem wir für seine Arbeit sehr danken, haben wir auf der Jugendversammlung am Samstag einen neuen Jugendwart gewählt. Unser Mitglied Sven Becker hat dieses Amt dankenswerterweise übernommen. Wir gratulieren dir zu deiner Wahl, Sven!

Zum Jugendsprecher wurde Enrico Eichner und zu seinem Vertreter Luis Stratos Rose gewählt. Auch euch vielen Dank für eure Bereitschaft zur Kandidatur und Gratulation zu eurer Wahl!

Der Vorstand

 

 

Bilanz BMM 4. Spieltag: 3 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen

Bei unseren Mannschaften in der Landesliga und in der Stadtliga ist inzwischen sehr viel Luft nach oben, zumindest haben sie heute nicht verloren. Die 4. und die 5. Mannschaft (beide 1. Klasse) holen wieder die volle Punkteausbeute und sonnen sich weiterhin auf einem Aufstiegsplatz. Auch Kreuzberg 6 steht in der 1. Klasse mit nur einem Punkt Abstand hinter dem Tabellenführer in der Tabelle. Um Kreuzberg 7 (ebenfalls 1. Klasse) muss man sich nun wohl ernsthafte Sorgen machen. Die achte Mannschaft hattte spielfrei. Unsere “Kinderteams” in der 3. und 4. Klasse zeigen zwar gute Einzelleistungen, haben aber insgesamt Rekrutierungsprobleme. Berichte von den Mannschaftsführern – ich gehe fest davon aus, dass noch weitere folgen – weiter unten.

Hier geht es zu den Tabellen auf Mattzug

Weiterlesen …

WeiterlesenBilanz BMM 4. Spieltag: 3 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen