Schach-Club Kreuzberg e.V.
29Feb/163

BMM beim SCK am Sonntag – Beginn ist erst um 10.00 Uhr

Aufgrund des parallel beim SCK stattfindenden Deutschen Mannschaftspokal-Viertelfinals beginnen die Heimkämpfe in der BMM beim SCK erst um 10.00 Uhr!

27Feb/1610

Jan Priebe gewinnt Schnellschach im Februar

Der Gast von Tempo Göttingen gewann mit 6.0 aus 7, einen halben Punkt vor Ulf von Herman und Dirk Paulsen. Mirza Hasic, Klaus Brinkmann und Christian Schöppe gewannen die Ratingpreise.

Kreuztabelle

veröffentlicht unter: Allgemein, Schnellschach 10 Kommentare
25Feb/160

Training am Donnerstag

Wie gewohnt beginnt Jan um 18 Uhr sein Training für die Anfänger und Wiedereinsteiger, ab 19.30 diskutiert Atila mit den Fortgeschrittenen das Thema "Königssicherheit".

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
24Feb/161

Kreuzqualle Mai 1976

Die Kreuzqualle Mai 1976 - 15. Ausgabe 5. Jahrgang berichtet über:

  • Zwei Partien von Fernschachweltmeister Jakob Estrin
  • Berliner Einzelmeisterschaft
  • Berliner Mannschaftsmeisterschaft - Saisonfazit der 11 (!) Mannschaften
  • Malmö Open
  • Jugend in Hallsberg (Schweden)
  • Badewiesen-Kombinationen
  • Jugend-Spielbetrieb
  • Schachfestival in Zürich
  • Zwei interessante Partien (von R. Albrecht)
  • Firmenschach
  • Jugendoberliga Nord
  • Europapokalfinale 1976 (Sieger: Solinger SG)
  • Diverse Nachrichten, Ergebnisse und Termine
  • Clubmeisterschaft: Sieger J. Federau
  • Bundesliga & Regionalliga

 

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Kreuzqualle 1 Kommentar
22Feb/163

Weltflucht im Schach

Nachstehender Artikel erschien zwar bereits im Jahr 2000 in der Berliner Zeitung (s. auch das Nachwort von Frank Hoppe), dennoch ist er nicht unbedingt veraltet, und vor allem für die "Nachzügler", die ihn vermutlich noch nicht kennen, ein netter Einblick in die Berliner Szene einst (und heute?).

 

Weltflucht im Schach

von Sieglinde Geisel

Ein Verein in Prenzlauer Berg: Zur Wirklichkeit haben die Spieler Distanz. Sie leben in Geschichten

20Feb/164

2. Bundesliga – 7. Runde gegen Rostock 4 : 4

Liveticker

16:00 Uhr Klaus und Sergej gewinnen, Atila verliert - Unentschieden

15:00 Uhr Inzwischen steht es 2 : 3 und zwei Partien von uns dürften auf Gewinn stehen. Wenn Atila nun auch noch Remis hält, was schwer aussieht, könnten wir es packen.

14:00 Uhr Die Reihen lichten sich schon etwas - Peter und Philipp haben leider verloren.

13:00 Uhr An manchen Brettern wird es schon kritisch - aktuell haben wir in der Summe 2 Bauern weniger

12:00 Uhr So sieht es an den Brettern aus:

Rostock ist in Stammbesetzung bei uns eingetrudelt. Hier die ersten Bilder und die Aufstellung:

Wir empfangen morgen ab 11:00 Uhr die Mannschaft von SSC Rostock 07 in der 2. Bundesliga. Es wird auf jeden Fall spannend, vielleicht können wir das Ruder ja noch umwenden.

Zuschauer sind wie immer willkommen!

veröffentlicht unter: Allgemein, Zweite Bundesliga 4 Kommentare
20Feb/161

Freundschaftskampf mit chinesischen Jugendlichen beim SCK

Am Samstag, 13. Februar, hatten wir chinesische Jugendliche und ihre Betreuer zu Gast (Fotos: Malte Ibs):

Die Chinesen hatten vor unserer Begegnung bereits ein Rahmenprogramm absolviert - begleitet von der Frau unseres 2. Vorsitzenden, Ralph Püttner, die selbst Chinesin ist und natürlich auch

17Feb/160

7. Runde der Clubmeisterschaft ist ausgelost

In der 6. Runde gab Topfavorit Ulf von Herman immerhin mal ein Remis ab. Auch sonst gabs einige nicht unbedingt zu erwartende Resultate. Diese und die Auslosung der nächsten Runde (08.03.2016) sind auf der Turnierseite einzusehen.

veröffentlicht unter: Allgemein, Clubmeisterschaft keine Kommentare
16Feb/160

Training am Donnerstag

Jan beginnt um 18 Uhr mit den Anfängern und Wiedereinsteiger, ich (Peter S.) werde dieses Mal die Fortgeschrittenen ab 19.30 trainieren. Anhand von modernen Partien werde ich das Thema "Angriff und Verteidigung" diskutieren.

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
15Feb/161

6. Runde BMM – 3 Siege, 2 Remis und 4 Niederlagen

In der BMM wird es langsam spannend - Auf- und Abstiege locken oder drohen. Für unsere 2. Mannschaft sieht es bereits sehr kritisch aus. Die 5. Mannschaft kann einem Aufstieg realistisch entgegensehen - eine tolle Mannschaftsleistung, aber auch hervorragende Einzelergebnisse. Das Orakel legt sich bereits fest.

Die einzelnen Ergebnisse werden noch von den Mannschaftsführern kommentiert.

Hier gibt es alle Tabellen und Ergebnisse der BMM.

Ligaorakel

14Feb/161

Schach960: Dirk Paulsen gewinnt vor Maxim Piz und Adis Artukovic

Glücklicherweise konnte das Schach-960-Turnier doch noch zu Ende durchgeführt werden, nachdem es anfängliche Schwierigkeiten mit der Auslosungssoftware gab. Wir entschuldigen uns bei den Teilnehmern und danken für eure Geduld.

Rangliste nach der 7. Runde

Kreuztabelle

veröffentlicht unter: Allgemein, Chess 960 1 Kommentar
10Feb/161

Todestag von Wilfried Pilgrim 10. Februar 2015

Heute vor einem Jahr starb unser Mitglied Wilfried Pilgrim und löste damit eine große Trauer bei allen aus, die ihn kannten.

Wir vermissen ihn immer noch schmerzlich. Er fehlt sehr, nicht nur uns, sondern auch seiner Familie. Vieles von dem, was er geschaffen hat, erinnert noch täglich an ihn und daran, welche Lücke er hinterlassen hat.

Nachruf auf unserer Homepage

Nachruf beim Berliner Schachverband

veröffentlicht unter: Allgemein, Nachruf 1 Kommentar
7Feb/160

Training am Donnerstag

AB 18 Uhr trainiert Jan die Anfänger und Wiedereinsteiger, ab 19.30 ist dieses Mal Shenis Slepuschkin für die Fortgeschrittenen da, er thematisiert den Angriff auf die Rochadestellung.

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
6Feb/160

Vitalij Major lässt den Seriensieger hinter sich

Kaum hatte ich das für ein Phänomen der Vergangenheit erklärt, belehrte mich Dirk Paulsen eines besseren. Nachdem er im Januar alle drei Monatsturniere gewonnen hätte, wurde er im Februar-Blitz mal wieder Zweiter. Punktgleich mit dem Sieger zwar (7/8), aber Vitalij Major konnte den direkten Vergleich für sich entscheiden. Dritter vor den punktgleichen Rene Schildt und Hagen Jurkatis wurde Stephan Bethe (4.5/8). Das B-Finale gewann Stephan Schroth vor Adis Artukovic, während das C-Finale Johann Eberlein für sich entscheiden konnte.

Monatsblitz Februar 2016 - Vorrunde A
Monatsblitz Februar 2016 - Vorrunde B
Monatsblitz Februar 2016 - Vorrunde C

Monatsblitz Februar 2016 - Finale A
Monatsblitz Februar 2016 - Finale B
Monatsblitz Februar 2016 - Finale C

veröffentlicht unter: Allgemein, Blitzschach keine Kommentare
6Feb/160

6. Runde der Clubmeisterschaft ist ausgelost

Nachdem nun alle Partien der etwas zerfaserten 5. Runde erfolgreich absolviert wurden, ist die 6. Runde ab sofort auf der Turnierseite online. Spieltag ist Dienstag, 16.02.2016. Ein Nachspielen ist diesmal NICHT möglich.

veröffentlicht unter: Allgemein, Clubmeisterschaft keine Kommentare