Chessbase-Workshops beim SC Kreuzberg am 18. und 19. Juni 2016

Am 18. und 19. Juni bietet Chessbase zusammen mit dem Schach-Club Kreuzberg zwei Workshops zur erfolgreichen Nutzung der Schachdatenbank Chessbase an. Alle weiteren Informationen und Anmeldung auch hier auf Chessbase.de

Hierüber bei Chessbase einkaufen und gleichzeitig für den SCK spenden (keine Mehrkosten beim Einkauf!)

 

ChessBase-Basis-Seminar
Samstag, 18. Juni 2016, 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr (inkl. Pausen)

ChessBase-Grundlagen und Grundbegriffe, Grundlagen der Engine-Nutzung und der Analyse mit Hilfe einer Engine, Aufbau und Pflege eines Eröffnungsrepertoires, Grundbegriffe der Cloud-Datenbanken.

WeiterlesenChessbase-Workshops beim SC Kreuzberg am 18. und 19. Juni 2016

8. Runde BMM – Endspurt missglückt – nur 3 Siege, aber 6 Niederlagen

20160320_092543Für einige Mannschaften wird es auch nach der 8. Runde sehr kritisch, für einige ist der Zug wohl schon abgefahren und der Abstieg nicht mehr zu verhindern.

Hier zunächst die Ergebnisse und Tabellen (außer bei der 5. Mannschaft, die bereits aufgestiegen ist). Fotos von Atila Figura.

 

 

 

 

 

Weiterlesen8. Runde BMM – Endspurt missglückt – nur 3 Siege, aber 6 Niederlagen

Ulf von Herman gewinnt das Schnellschach-Grandprix-Turnier im März

Zum Schnellschachturnier im März kamen nicht so viele Teilnehmer wie üblich. Weil wir am Karfreitag geschlossen haben, fand das Turnier eine Woche früher statt. Das heißt aber nicht, dass es an Klasse fehlte. Das sieht man auch am Ergebnis: 1. Ulf von Herman 2. Dirk Paulsen 3. Jan Priebe. Die Ratingpreise gehen an: U2000 – Willi Löhr, U1800 Miguel Olaiozola, u1600 Markus Zelanti. Gratulation!

Monatsschnellschach März Fortschrittstabelle 

Monatsschnellschach März Kreuztabelle

Monatsschnellschach März Rangliste

Kreuzqualle November 1977

Da die Zeit, bis auch das letzte Osterei gefunden wurde, erfahrungsgemäß etwas lang werden kann, nun auch noch eine dritte Qualle (Kreuzqualle November 1977 – 18. Ausgabe – 6. Jahrgang):

  • Das Porträt – Georg Korb
  • Eine Partie von Fernschach-Weltemeister Jakob Estrin
  • Bundes- und Regionalliga
  • BMM
  • Weekend Open Berlin
  • Damen-Schach-Weltmeisterschaft – Halbfinale Kandidatenturnier
  • Schachexkursion Sommer 1977 – Bagneux – Val Thorens – Biel
  • Badewiesen-Kombinationen
  • Jubiläumsturnier 40 Jahre Bad Hersfeld
  • Berliner Jugend-Einzelmeister
  • Brighton – Britische Meisterschaften
  • Parchimer Endspiele
  • Jugendoberliga Nord
  • Kreuzberger Festwochen 1977
  • Diverse Nachrichten
  • Clubmeister 1977: Harald Band

Kreuzqualle Februar 1977

Mit einem reichhaltigen Programm und vielen Fotos wartet die Kreuzqualle (Kreuzqualle Februar 77 – 16. Ausgabe 6. Jahrgang) im Februar 1977 auf:

  • Schwarzes Brett
  • Gesetz gebrochen?
  • Bundesliga Nord
  • Internationales Großmeister-Turnier
  • Schach dem Weltmeister
  • BMM
  • Hanseaten Pokal
  • “Mein Einstand in Kreuzberg” (von Alfred Seppelt)
  • “Lunch mit Bobby Fischer” (Abdruck von Dr. Dieter Berstecher)
  • Schach nach Noten (von Harry Golombek)
  • Clubmeisterschaft
  • Jürgen Federau Berliner Pokalmeister 1976
  • Club-Pokal-Meisterschaft
  • Die C- und D-Gruppen des SCK
  • Internationale Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft
  • Meine Mannschaft SCK 7
  • Biel 1976
  • Badewiesen-Kombinationen
  • Aus der Jugendabteilung
  • Statistik der Kreuzberger Festwochen
  • Kreuzberger Festwochen 1976
  • “Wie wird man ein überheblicher Schachspieler?”
  • Ein Geiger, der das Schachspiel liebte – zum Tod von Igor Oistrach (Abdruck aus dem Weser-Kurier)
  • 100 Jahre Deutscher Schachbund
  • Der Angstgegner
  • Der neue Vorstand des BSV
  • Firmenschach
  • Zahlreiche Meldungen
  • Horst Bach kommentiert eine seiner Partien aus der Deutschen Einzelmeisterschaft