Schach in Zeiten von Corona

Seit der Ankündigung, dass unser Sportbetrieb wegen Corona bis auf Weiteres eingestellt ist, ist die Seite etwas verwaist.

Aber das Schachleben tobt natürlich weiter. Seit einiger Zeit spielen wir in der Quarantäne-Liga und sind dabei recht erfolgreich. Wie im richtigen Leben steigen wir dort auf und ab.

Gestern ist uns gerade wieder der Aufstieg in die “2. Liga” gelungen, was immer nur mit gebündelter Kraft möglich ist. Es ist nicht weniger spannend als im richtigen Leben, teilweise sogar noch spannender. Zum Beispiel schafften wir gestern im Endspurt (mit Berserkern und schnellem Spiel) in den letzten 5 Sekunden Platz 3 und damit den Aufstieg. Übermorgen geht es dann hier weiter.

Auch unsere Kinder, Jugendliche und einige Erwachsene (bei Erwachsenen Beschränkung auf U2000) treffen sich täglich um 15 Uhr zu einem Schnellturnier. Leider gab es an den letzten beiden Tagen Probleme mit Lichess, sodass wir abbrechen mussten. Die Turniere sind nach dem jeweiligen Tag und der Woche benannt (Kreuzberg Montag II Arena). Wir haben uns auf 7 Min. + 5 Sek. eingependelt. Einstieg und Ausstieg sind jederzeit möglich.

Vorgestern spielten wir einen Freundschafts-Teamwettkampf mit italienischen und deutschen Teams und erreichten sogar Platz 1 – mit 21 Spielern, wovon allerdings nur die ersten 8 in die Wertung kamen.

 

SCK online

Der SC Kreuzberg hat wie viele Vereine seine Aktivitäten nun in´s Internet verlegt. Wir sind auf Lichess unterwegs, da diese Seite als Open-Source Projekt nicht nur zahllose Funktionen und Turniere bietet, sondern auch komplett kostenlos ist und durch Spenden finanziert wird.  Dort hat sich auch ein SCK-Team formiert, das jedem Kreuzberger offen steht und fast täglich Abends in die Schlacht zieht. Meldet Euch also dort kurz an, tretet bei und trefft Euch mit den Kreuzbergern virtuell. Andreas & Lutz sind auch dort, das Bier müsst ihr aber selbst mitbringen.

Schließung des Vereins bis vorerst Ende März wegen der Gefährdungssituation durch das Corona-Virus

Wir erhielten die folgende Mitteilung, die uns leider auch betrifft. Daher schließt unser Verein bis zum 31. März 2020 (vorerst). Es findet kein Training, kein Spielbetrieb, keine BMM und keine Vereinsmeisterschaft statt.

Wir wünschen euch allen Gesundheit und im Falle einer Infektion einen milden Verlauf!

Vorstand des SC Kreuzberg
Brigitte Große-Honebrink

Liebe Vereine, liebe Sportfreund*innen,

unser Bezirksstadtrat Herr Hehmke hat mich beauftragt, Ihnen folgende Entscheidung mitzuteilen. Aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird jeglicher Spiel, Wettkampf- und Trainingsbetrieb  im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit sofortiger Wirkung bis vorerst zum 31.3.2020 ausgesetzt. Die bezirklichen  Sportanlagen bleiben zu Ihrer Sicherheit ab sofort geschlossen. Sollte eine weitere Schließung über den genannten Zeitraum hinaus notwendig werden, werde ich Sie rechtzeitig informieren. 

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Liebe Grüße & bleiben Sie schön gesund! 

Michaela Schulte

-Fachbereichsleiterin Sport-

Vorschlussrunde in der BMM – Aufstiege und (mögliche) Abstiege

BMM-Seite mit allen Ergebnissen und Tabellen

Ein recht erfolgreicher BMM-Tag: 6 von 9 Mannschaften gewinnen, davon 4 beim Heimspiel. Liebe Mannschaftsführer, bitte vervollständigt diesen Bericht noch mit euren Anmerkungen!

Es war nicht leicht, alle unsere neun BMM-Mannshaften voll zu bekommen, und nicht in allen Fällen ist es gelungen. Teilweise mussten Prioritäten gesetzt werden. Daher ein großer Dank an alle, die sich trotz zurzeit widriger Umstände um 9 Uhr an die Bretter gesetzt haben!

WeiterlesenVorschlussrunde in der BMM – Aufstiege und (mögliche) Abstiege