Schach-Anfängerkurse für Erwachsene und Kinder ohne Vorkenntnisse

Unser Anfängerkurs soll wieder starten: Einführungskurs für Anfänger, die noch gar keine oder nur ein paar Regeln kennen oder vielleicht mal vor vielen Jahren die Regeln gelernt haben, sie aber schon wieder vergessen haben.

Montags und dienstags bieten wir Anfängerkurse an, in denen zunächst Regeln und Grundlagen erlernt werden können. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Bitte voranmelden!

Das Programm kann auch erlernt werden, wenn nicht alle Termine wahrgenommen werden können.

Am Montag kommen vor allem Erwachsene und am Dienstag vor allem Kinder.

Wann: jeden Montag und Dienstag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wo: Schach-Club Kreuzberg, Haus des Sports, Böcklerstr. 1, 10969 Berlin
Was kostet es: Mindestens 3 Monate Mitgliedschaft im SC Kreuzberg – für Erwachsene 24 EUR, für Kinder und Jugendliche 22 EUR
Vorkenntnisse: nicht erforderlich – Grundkurs
Inhalt: Regelsicherheit, Mattsetzen, Taktiktraining, Strategie für Anfänger
Anmeldung: Telefonisch unter 030 6159191 (AB) oder 0170 2926732 bzw. E-Mail:

 

Besucher und Besucher

Auch nach der Wiedereröffnung des Clubheims sind wir als größter Verein Berlins immer wieder die erste Anlaufstelle für Schachinteressierte. Wenn ein Besucher aber schon davor zurückschreckt sich die Hände zu waschen, ist es mit dem Interesse offensichtlich nicht weit her. Schön zu sehen, dass trotzdem jede Woche neue Schachspieler die Spielgelegenheit suchen und selbstverständlich mit Mund-Nasen-Schutz erscheinen.

Ein spielbares, besonders dekoratives handgefertigtes Schachspiel aus Metall, ein kunstgewerbliches Einzelstück (Unbekannter Künstler, Deutschland, 20. Jahrhundert), bekamen wir am 31. Juli von einem Besucher geschenkt. Wir zeigen es hier und überlegen, wie es zukünftig um ein Schubladendasein herum kommt.

Schachspiel Figurensatz

 

Andreas Lange

Clubblitz-, 960- & Schnellschachmeister

Wie auch die Clubmeisterschaft haben wir nun auch die 3 Monatsturnierserien beendet. Praktischerweise waren alle 3 Serien schon weit fortgeschritten, sodaß nur noch 3 (Schnellschach und 960) bzw. 2 Turniere (Blitz) fehlten und die “vorgeschriebenen” 8 Wertungsturniere für die Kreuzberger Spartenmeisterschaften gespielt wurden.

Die Sieger und damit Kreuzberger Meister sind:

Blitz Schach 960 Schnellschach
1. Dirk Paulsen Klaus Lehmann Dirk Paulsen
2. Adis Artukovic Dirk Paulsen Klaus Lehmann
3. Shenis Slepushkin Wilhelm Löhr Stephan Bethe