Zwei Qualifikanten in der Endrunde der BJEM u14

Während dessen gelang es dem wiedererstarkten Luis Stratos Rose in der ersten und zweiten Vorrunde den vierten Platz zu belegen. Sein 2. Platz beim Kadertrainingslager (von 8 Teilnehmer und an 8 gesetzt) und die erreichten Platzierungen in den Vorrunden berechtigen Luis als erster Nachrücker das Achterteilnehmerfeld zu komplettieren:

Vorne rechts im Grünen
Vorne rechts im Grünen

1. Emil Schmidek                2143
2. Jirawat Wierzbicki         1861
3. Bogdan Piskaykin           1837
4. Bennett Schnabel            1820
5. Mert Acikel                       1811
6. Dennie Shoipov               1746
7. Frederick Dathe              1662
8. Luis Stratos Rose            1364

Allerdings ist das Teilnehmerfeld noch nicht definitiv (u.a. Bundeskaderanträge mit Chancen für Emil Schmidek). Der aktuelle Stand wird zeitnah auf der Jugendhomepage des Berlinerschachverbandes veröffentlicht.

Erste Erfahrungen in einer Qualifikationsrunde sammelte Jonas Hecht, der in der U10 startete und immerhin 3 Punkte erreichte.

Weitere Kreuzberger waren in dem Jugendherbstopen A und B aktiv, in der in den jeweiligen Altersklassen zweimal Silber und einmal Bronze geholt wurde. Nähere Details gibt es hier.

Damit hat sich die Kreuzberger Jugend gegen Jahresende nochmal sehr stark präsentiert. Hoffen wir, dass es im nächsten Jahr so weiter geht und drücken wir unseren Qualifikanten die Daumen für die Endrunde der BJEM u14!

Atila Gajo Figura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: