DVM U12 in Magdeburg – Platz 8 für den SC Kreuzberg

Wie schon weiter unten berichtet, hatten wir in der letzten Runde mit dem Deutschen Vereinsmeister U12, dem HSK, ein schweres Los. Nachdem Jonas mit einer sehenswerten Partie an Brett 1 mit einem vollen Punkt vorgelegt hatte, bestand die berechtigte Hoffnung auf ein Mannschaftsremis, weil Fabian in einem Turmendspiel mit einem Bauern mehr besser stand. Leider konnte er aber nicht gewinnen und die Partie endete Remis. Sowohl Momme als auch Aaron standen schlecht und verloren später ihre Partien. Momme hatte zumindest bei erheblich weniger Material noch taktische Ideen, die der Gegner aber parierte. Zion Malchereck vom HSK, der bei 7 Partien nur ein Remis abgab, ließ Aaron keine Chance. Auch wenn wir gegenüber unserem Startplatz 6 etwas verlieren, müssen wir nicht traurig sein.

Der SV Empor hat eine tolle Leistung hingelegt und wurde unangefochten Vizemeister U12. In der U10 stand die Supertruppe von Borussia Lichtenberg schon bald als Sieger fest.

Turnierseite der DVM U12 in Magdeburg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.