SCK in der Quarantäne-Liga

Als eines der Gründungsmitglieder haben wir uns mittlerweile recht gut umgesehen in der Lichess Quarantäneliga. Ursprünglich in der 2. Liga gestartet, wurden wir zwischenzeitlich bis in die 6. Liga durchgereicht. Weniger aus Unvermögen, eher weil nach und nach starke Mannschaften aus den In- und Ausland hinzukamen, sich von unten nach oben durcharbeiteten und das Niveau entsprechend stieg. Mittlerweile sind wir aber wieder in der 3. Liga angekommen! Es ist immer wieder ein Vergnügen, Donnerstags und Sonntags der Truppe zuzusehen, die nur aus Kreuzbergern oder uns eng verbundenen Freunden des Vereins besteht.

Auch die zweite Kreuzberger Mannschaft hat nun einen Aufstieg zu verzeichnen und steht in Liga 11. Wer dort noch mitspielen will ist herzlich willkommen.

Ein Gedanke zu „SCK in der Quarantäne-Liga“

  1. Die Turniere machen immer viel Spaß. Es wäre außerdem sehr schön, wenn noch einige in der 2.Mannschaft mitspielen würden. Da sind wir häufig unterbesetzt

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: