Chess 960

Aufgrund eines Serverfehlers sind bereits im Dezember alle Chess-960-Monatsergebnisse von unserer Seite verschwunden. Das ganze ist mir erst Ende Dezember aufgefallen.
Jetzt gibt es allerdings wieder eine aktuelle Jahreswertung und das Dezemberergebnis ist online. Gewonnen hatte im Dezember Figura vor Sprotte und Löhr.
Alle älteren Ergebnisse sind jetzt auch wieder einsehbar.
Bitte entschuldigt diesen Fehler.
Marcel

Turniergewimmel um Weihnachten und Neujahr

Etliche Schachspieler vom Schach-Club Kreuzberg e.V. traten bei Schachturnieren von Weihnachten 2009 bis zum 15.01.2010 an:

1.) 18. Internationales Donau Open in Aschach/Österreich
v. 26.12.2009 – 31.12.2009:
Gruppe A:
IM Dr. Manfred Glienke = 8. Platz,
Norbert Sprotte = 44. Platz bei 93 Teilnehmern.

WeiterlesenTurniergewimmel um Weihnachten und Neujahr

Offene Berliner Chess 960 Meisterschaft 2010

Offene Berliner Chess 960 Meisterschaft 2010 des BSV e.V.:
Einzelwertung: 2. Platz für SF “Atila Gajo Figura”.
Mannschaftswertung: 1. Platz für den SCK e.V.:
Brigitte Große Honebrink,
Atila Gajo Figura,
Norbert Sprotte,
Markus Dyballa.

Recht herzlichen Glückwunsch für diese sehr schönen Erfolge!

Insgesamt haben 9 Spieler vom Schach-Club Kreuzberg e.V. bei diesem Schachturnier “Chess 960” teilgenommen.
Weitere Infos hier.

In eigener Sache…

Der 1und1 Webserver hat einige Probleme mit dem Theme unserer Webseite, zudem plagen mich im neuen Jahr einige Arbeitsaufwände. Ich bitte, diese Tatsachen zu entschuldigen und auf das Abarbeiten der angestauten Nachrichten, Verbesserungen, Aktualisierungen zu warten. Ich versuche mein bestes am Wochenende und hoffe, dass alle momentanen Serverprobleme und angefallenen Arbeiten aufgelöst werden können.
Bis dahin wird es sicher die wichtigsten und nötigsten Updates geben, aber eben auch nur die.
Sobald alles wieder rund läuft, verkünde ich das sicher auch hier ;)
Liebe Grüße, Marcel

Training am Donnerstag

Am 7. Januar findet das erste “Training am Donnerstag” im neuen Jahr statt, wie immer von 19.30 Uhr bis 21.15 Uhr. Wir beschäftigen uns mit dem Sizilianischen Boleslawski-Najdorf-Zentrum.

Die Materialien zum Thema Aufklärung über Opposition sind online und können hier heruntergeladen werden.

Einen guten Rutsch! Wilhelm

Jugendmeisterschaft

Am gestrigen Samstag fand die Berliner Jugendschnellschachmeisterschaft 2009 in den Räumen des SC Kreuzberg statt. Insgesamt 63 Kinder und Jugendliche nahmen teil.
Gesamtsieger wurde wieder Atila Gajo Figura und verteidigte damit seinen Titel – allerdings war die Konkurrenz groß und Atila konnte sich nicht so souverän wie im letzten Jahr durchsetzen.
Verdient gewann TuS Makkabi die Mannschaftswertung und belegte mit Leonid Sawlin den ersten Platz in der U10-Kategorie aber ebenso den zweiten Platz in der Gesamtwertung! Der TuS Makkabi belegte die ersten beiden Plätze der U10-Kategorie, Platz 1 und 5 der Kategorie U14, sowie den dritten und vierten Platz der U18-Kategorie. Erfolgreich war Makkabi auch bei den Damen mit einem zweiten und dritten Platz. Bestes Mädchen gestern war Margarita Kostre von den Schachpinguinen die auch in der Mannschaftswertung einen tollen zweiten Platz erreichten.
Die Entwicklung des jungen Supertalents Leonid Sawlin bleibt spannend zu beobachten. Kann er im nächsten Jahr unserem Kreuzberger Spitzenmann Atila Figura noch gefährlicher werden?
Alle Infos und ein kurzer Bericht gibt es hier.