Seltener Erfolg für Klaus Lehmann im Oktober 960

Monatsturniere im 960 hat Klaus Lehmann schon viele gewonnen, aber wohl keines wie heute. Er gewann in der ersten Runde gegen Wilhelm Löhr. Das war´s dann aber auch schon, denn mehr als 2 Spieler hatten sich heute nicht eingefunden, sodaß dies das kleinstmögliche Monatsturnier überhaupt wurde.

Auf die übliche Fortschrittstabelle wird aus naheliegenden Gründen verzichtet, dafür gibt´s ein Bildchen.

Die wackeren Recken. Turnierleiter Andreas Lange konnte seine neu erworbenen Schiedsrichterkenntnisse aber nicht an den Mann bringen und widmet sich daher dem Kühlschrank.

Neue Startzeit bei den Kreuzberger Monatsturnieren

Mit Beginn der neuen Grand-Prix-Serien im Juni haben wir einige wenige Änderungen an den Monatsturnieren vorgenommen.

Wichtigster Punkt ist der spätere Beginn um 19.30 statt wie bisher um 19.00 Uhr.

Im Blitzschach wurde der Modus dazu auf 3 Minuten + 3 Sekunden / Zug geändert (vorher 3 Minuten +2 Sekunden), dazu gibt es hier jetzt auch Ratingpreise. Alles Weitere in den jeweiligen Auschreibungen.

Morgen geht es dann los mit dem Juni-Blitz, gefolgt vom Schach 960 am Freitag.

Chess960 im März – Ein Noch-Meister, zwei Gäste und ein neuer Meister

Das 960 im März gewann der amtierende Clubmeister im 960, Dirk Paulsen mit 6.5/7. Auf dem Podium begleiteten ihn zwei Gäste, IM Christian Maier und Daniel Malkiel aus den USA. Dr. Maxim Piz lag auf Platz 4 vor Klaus Lehmann. Bei nur noch zwei verbleibenden Turnieren ist aber Klaus Lehmann die Tabellenführung in der Grand-Prix-Wertung und 960-Clubmeisterschaft nicht mehr zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

Fortschrittstabelle

Monatsturniere Februar

Aufgrund unserer anhaltenden Probleme mit der Webseite kommen die Ergebnisse der Monatsturniere hier nun en bloc.

Das sehr gut besetzte Blitzturnier gewann nach 13 Runden Schweizer System (in Zukunft wohl das Format der Wahl) Dirk Paulsen vor Drazen Muse und Steve Berger:

Monatsblitz Februar 2017

WeiterlesenMonatsturniere Februar