Schach-Club Kreuzberg e.V.

Schach 960 Grandprix 2017/18

Die Chess960-Einzelmeisterschaft wird im Grand-Prix-Stil ausgetragen, in der Regel jeweils am zweiten Freitag des Monats. Es gibt zwölf Turniere, von denen für jeden Spieler seine besten acht ausgewertet werden.
Die einzelnen Turniere sind offen, d. h. es kann jeder an den Turnieren teilnehmen. Gäste des Schach-Club Kreuzberg sind herzlich eingeladen.

Spielberechtigung Mitglieder und Gäste des Schach-Clubs Kreuzberg, max. 49 Teilnehmer
Spieltage Jeweils am zweiten Freitag des Monats. Abweichende Termine werden rechtzeitig auf der Homepage des SC Kreuzberg bekannt gegeben.
Modus 7 Runden
Bedenkzeit 12 Minuten pro Spieler und Partie, zzgl. 3 Sekunden Bonus pro Zug
Spielbeginn 19:30 Uhr
Meldeschluss 19:15 Uhr
Startgeld Kein Startgeld, kein Preisgeld
Grand-Prix Grand-Prix-Wertung: 20P, 18P, 16P, 14P, 13P, 12P bis 1P. Die 8 besten Platzierungen kommen in die Wertung. Der beste Kreuzberger erhält den Titel "Club-Chess960-Meister 2016/2017". Bei Punktgleichheit erhalten beide / alle den Titel. Preisfonds (GP Endstand): 1. Platz 40 EUR, 2. Platz 20 EUR, 3. Platz 10 EUR.
Ansprechpartner: Ergun Arkan
Sonstiges: Die Turnierleitung darf bestimmte Spieler bei wiederholtem, den Turnierbetrieb störenden Fehlverhalten vom Turnier ausschließen bzw. einige Monate vom Turnier sperren.

Infos und Regeln zu Chess960

Chess 960 Grand-Prix-Serie 2017/18

1. Runde (Juni)
2. Runde (Juli)
3. Runde (August)
4. Runde (September)
5. Runde (Oktober)
6. Runde (November)
7. Runde (Dezember)
8. Runde (Januar)
9. Runde (Februar)
10. Runde (März)
11. Runde (April)
12. Runde (Mai)

Aktuelle Schach-960 Wertung 2017-2018

Historie

2016/17: Sieger Klaus Lehmann
2015/16: Sieger Dirk Paulsen
2014/15: Sieger Dirk Paulsen
2013/14: Sieger Klaus Lehmann
2012/13: Sieger Klaus Lehmann
2011/12: Sieger Klaus Lehmann
2010/11: Sieger Atila Gajo Figura
2009/10: Sieger Atila Gajo Figura

Print This Page Print This Page