Schach-Club Kreuzberg e.V.
2Jan/190

Werner-Ott-Open – Kreuzberger Sommer 2019

Der Termin für den Kreuzberger Sommer zu unserem 70-jährigen Jubiläum steht fest: 22. bis 30. Juni 2019.

Turnierseite Werner-Ott-Open - Kreuzberger Sommer 2019

Teilnehmerliste  

 

31Mrz/180

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
18Mai/14Off

Nächste Termine


 

veröffentlicht unter: Kalender Kommentare
15Jun/190

Saisonabschluss der Jugendabteilung mit 7-rundigem Schnellturnier

Das Turnier zum Saisonabschluss gewinnt souverän Aaron. Kai wird Zweiter und Gil Dritter. Den Preis U10 gewinnt Oleksandr und Kamilia bekommt den Mädchenpreis. U8-Sieger wurde Ettore, ein Besucher aus Italien. Unter den 15 Teilnehmern waren auch 3 Gäste. Es war ein schönes Turnier - das Training geht nach der Sommerpause weiter.

Teilnehmerliste und Ergebnisse

Natürlich gibt es in der nächsten Woche von Mittwoch bis Samstag noch ein Highlight zu Beginn der Sommerferien, das 4. Kreuzberger Kinder-Sommer-Turnier, auf das wir uns sehr freuen.

veröffentlicht unter: Allgemein, Jugend keine Kommentare
11Jun/190

Wechsel im Vorstand

Die diesjährige Hauptversammlung ergab einige Änderungen im Vorstand.

Der langjährige frühere Schatzmeister Michael Steiger springt dankenswerterweise vorübergehend wieder ein, bis ein Nachfolger für den nach Süddeutschland umziehenden Uwe Hecht gefunden ist. Wolfgang Baumeister ersetzt Ergun Arkan als einen von zwei Spielleitern, und Hendrik Bockrath erklärte sich kurzfristig bereit, die Kreuzberger Webseite zu überarbeiten und wurde gleich zum neuen Kreuzberger Pressereferenten gewählt.

veröffentlicht unter: Verein keine Kommentare
11Jun/195

Kreuzberg bei der Deutschen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Link auf die Ergebnisse beim DSB

Bericht von der Deutschen Blitzmannschaftsmeisterschaft 2019 in Gladbeck

Dirk Paulsen

Fast unmittelbar nach der Heimkehr von diesem „Großereignis“ verspürte ich bereits den gewissen Drang, die Geschehnisse im geschriebenen Wort festzuhalten. Es war in diesem Falle tatsächlich so, dass sich etliche Eindrücke dazu anboten, auf diese Art, auch für andere Interessenten, festzuhalten. Zugleich natürlich, wie man von mir gewohnt sein dürfte, unvermeidlich: eine recht erhebliche Vielzahl der üblichen philosophischen Überlegungen, wobei das Adjektiv „philosophisch“ ein wenig dick aufgetragen sein dürfte. Dennoch lohnt es aus meiner Sicht, sich bereits mit den Vorgeschehnissen sowie daraus sich ergebender Vorüberlegungen zu befassen. Immerhin könnten derartige dazu beitragen, mit etwas mehr System an eine solche Sache heranzugehen?

veröffentlicht unter: Deutsche Meisterschaft weiterlesen
10Jun/190

Anfängertraining am Dienstag

Anfänger und Wiedereinsteiger von 18:00 Uhr bis 19:30 -> Jan Kretzschmar, Thema: "Zugzwang-Motive" . Gäste und Mitglieder sind herzlich eingeladen, keine Teilnahmegebühr.

PS:

Das Fortgeschrittenentraining fällt heute, aufgrund der laufenden Klassenturniere beim SCK aus!

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
4Jun/190

Blitz im Juni

Ein kleines aber feines Auftaktblitz für die neue Grand-Prix-Serie gewann Dirk Paulsen vor Adis Artukovic und Olaf Eberhardt. Ratingpreise gewannen Ashur Lalaev, Micha Ziems und Arno Kirchhof.

Fortschrittstabelle

veröffentlicht unter: Blitzschach keine Kommentare
3Jun/190

3. Vortrag über zeitgenössische, partienahe Schachstudien mit Martin Minski

Trainingsreihe am Dienstag, 18. Juni 2019, mit Internationalem Meister der FIDE für Schachkompositionen

Nach den ertsten beiden Vorträgen von Martin Minski im Schach-Club Kreuzberg, der bei den Besuchern sehr gut ankam, freuen wir uns, am 18. Juni 2019 von 19:30 - 21:00 Uhr erneut einen "Studien"-Abend präsentieren zu können.

Bilder vom 1. Abend

Zur Vorbereitung könnt ihr schon versuchen diese Studie zu lösen:

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
1Jun/194

Wilhelm Löhr ist Clubmeister 2019!

Willi hat es tatsächlich geschafft und sicherte sich in einer durchaus dramatischen letzten Runde den Titel des Kreuzberger Clubmeisters!

Die Konstellation vor der letzten Runde deutete stark auf eine Entscheidung durch die Feinwertung hin, insbesondere als Jürgen Federau ein remisliches Endspiel gegen Georg Adelberger gewann, Willy ebenso remisträchtig gegen Jan-Holger Neuenbäumer unterwegs war. Irgendwie verwandelte er ein Turmendspiel aber dann doch zum vollen Punkt und seinem zweiten Kreuzberger Titel nach dem des Schnellschachmeisters 2004.

Zweiter wurde dann Jürgen Federau vor Mirza Hasic. Die Ratingpreise gewannen Brigitte Große-Honebrink und Rahmi Yilmaz.

Die Sieger der Clubmeisterschaft 2019 - der Spielleiter, dann Mirza Hasic, Willi Löhr, Jürgen Federau und Rahmi Yilmaz. Es fehlt Brigitte Große-Honebrink, die beim Meisterschaftsgipfel in Magdeburg schiedsrichten muß.

Turnierseite

 

31Mai/191

Yosime Flood ist Kreuzberger Jugendmeister

Mit 6 aus 7 Punkten gewinnt Yosime zum zweiten Mal in Folge die Kreuzberger Jugendeinzelmeisterschaft. Mit einem halben Punkt weniger und der besseren Buchholzwertung gegenüber dem Drittplatzierten Timo Boldt wird Momme Held Zweiter! Alle drei konnten sich über attraktive Preise freuen. (Anmerkung: Leider hat das Swisschess-Programm Probleme bereitet, sodass wir noch mal nachrechnen mussten). 

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Teilnehmer/-innen. Wir haben uns gefreut, dass auch Kinder aus anderen Berliner Vereinen teilgenommen haben. Etwas aufwendig war allerdings die Koordination der Vorspielpartien - ihr habt ja so viele Termine ;-) Da müssen wir uns im nächsten Jahr etwas ausdenken. Einige Partien mussten leider kampflos beendet werden, aber wir freuen uns über die vielen Partien, die stattgefunden haben. Alle, die noch keine DWZ hatten, haben nun eine erhalten. Durch einige Neueintritte wird es noch eine Nachberechnung geben.

Die weiteren Preisträger/-innen

U12

Jonas Hecht
Bagrat Torosyan
Jarne Ruddat

U10

Oleksandr Isaichykov
Lukas Biedermann

U8

Philipp Bickerich
Merja Ruddat

Mädchen

Daria Pikki
Levke Jacobsen

Turnierseite

 

 

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Jugend, Meisterschaften 1 Kommentar
28Mai/190

Training am Dienstag

Anfänger und Wiedereinsteiger von 18:00 Uhr bis 19:30 -> Jan Kretzschmar, Thema: "Motivmix" .

Fortgeschrittene von 19:30 bis 21:00 ->Dirk Paulsen: "Meine Abenteuer auf dem Schachbrett".

Gäste und Mitglieder sind herzlich eingeladen, keine Teilnahmegebühr.

veröffentlicht unter: Allgemein, Training keine Kommentare
27Mai/190

Klassenturniere gehen in die zweite Hälfte

4 Spieltage sind erfreulich vollständig absolviert. Die aktuellen Ergebnisse und Tabellen stehen auf der Turnierseite.

Montag Abend im Club. Union ist zumindest schon mal aufgestiegen.

veröffentlicht unter: Klassenturniere keine Kommentare
27Mai/190

Dirk Paulsen wieder Meister aller Klassen

Wie schon 2016 gewann Dirk in dieser Runde alle 3 Clubtitel in den schnellen Disziplinen Schnellschach, Blitz und Schach 960. Im Schnellschach und 960 wurde der Titelverteidiger Klaus Lehmann jeweils Zweiter, vor Wilhelm Löhr (960) und Christian Syré (Schnellschach). Im Blitz hieß der Zweite Shenis Slepushkin, Dritter ist Constantin Vogel.

24Mai/190

Klaus Lehmann gewinnt das letzte Schnellschach der Saison

Zur letzten Grand-Prix Runde kamen heute 28 Teilnehmer, und Klaus Lehmann, der dankenswerterweise immer die Grand-Prix-Wertungen ausrechnet, gewann das letzte Monatsturnier einen Punkt vor Andreas Modler und den absolut punktgleichen Peter Held und Christian Syré. Ratingsieger wurden Jonas-Christian Hecht, Jonathan Schenk und Markus Zelanti.

Fortschrittstabelle

24Mai/190

Heute Abend Monats-Schnellschach

Das Monatsschnellschach findet heute eine Woche früher als gewohnt statt, da am kommenden Freitag die letzte Runde der Clubmeisterschaft gespielt wird. Ihr seid zum ersten Turnier der neuen Grandprix-Reihe herzlich eingeladen.

Bitte rechtzeitig bis 19:20 Uhr anmelden. Wer später kommt, kann in der 2. Runde einsteigen.

Übersicht und Infos auf unserer Homepage

22Mai/190

Abrafaxe-Turnier mit guten Ergebnissen für unsere Kinder

Leo freut sich über seinen Pokal

In diesem Jahr haben nicht so viele Kinder von uns mitgespielt, weil zeitgleich das Kadertraining stattfand.

Einen Riesenerfolg hatte Leo, er wurde überraschend Zweiter in der Gruppe Brabax, mit 6 aus 7 Punkten. Auch Pawel konnte mit 5 Punkten und dem 10. Platz von 76 Kindern in der Gruppe Califax  sehr zufrieden sein.  Levke schaffte 4 Punkte und Platz 24, Roman (Brabax) und Kai (Abrax) 3  Punkte (Brabax).

Turnierseite Abrafaxe

 

veröffentlicht unter: Allgemein, Jugend keine Kommentare
21Mai/190

Clubmeisterschaft – Willy auf großer Fahrt

Wilhelm Löhr spielt bisher ein großartiges Turnier, und ist nach 8 Runden in der Clubmeisterschaft ohne Niederlage alleiniger Tabellenführer mit einem halben Punkt Vorsprung auf das Verfolgerfeld, bestehend aus Jürgen Federau, Mirza Hasic und 4 weiteren Spielern mit bereits einem ganzen Punkt Rückstand. Ein Remis könnte also schon reichen, dem ärgsten Verfolger und Pokalsieger Jürgen Federau das Double zu verwehren und sich selbst in der Kreuzberger Ruhmeshalle ein Plätzchen zu sichern.

Turnierseite