2x mal die Qualifikation in die Endrunde!

Heute ging die 1. Vorrunde der BJEM U10, U12 und U14 zu Ende. Als Rahmenturnier fand das “Anfängerturnier” statt.

U10

Hier hatten wir mit David Granzin, Luis Rose zwei heiße Pfeile im Köcher. Außerdem hatte auch Mina Granzin gewisse Chancen, vorne mitzuspielen. Für Ibrahim Gezer lag die Spielpraxis sowie das ein oder andere Erfolgserlebnis im Vordergrund. Letzteres erreichte er in der Schlussrunde und damit gelang Ibo eine höhere Platzierung als Mina Granzin. Sie war in 2 Partien großzügig, als Mina in der einen Partie mit einer Mehrdame seinen Gegner Patt setzte und in der anderen wiederum mit einer Mehrdame lieber eine Dreifache-Stellungswiederholung anstrebte. Sollte Mina in der 2. Vorrunde Interesse haben, die Partien zu gewinnen, dann wird sie sicherlich weiter vorne landen.

David hat das Turnier stark gestartet und wurde lediglich in der Runde 4 vom Topfavoriten Jirawat Wierzbicki aufgehalten. Danach gewann er in Runde 5. Leider kam es in der 6. Runde zum Vereinsduell zwischen David und Luis. Letzterem unterlief in der 2. Runde ein Unfall. Offensichtlich war Luis in der ersten Turnierhälfte noch nicht warm gespielt- was jedoch nicht verwunderlich ist, schließlich ist diese Vorrunde sein erstes Schachturnier!

In dem Vereinsduell ging letztlich Luis als Sieger hervor. Er kam schlecht aus der Eröffnung heraus, nutzte danach Davids Fehler aus und konnte später ein hübsches Matt erzwingen (Diagramm wird nachgereicht).

Dies sollte der Wendepunkt für David sein. Von der Niederlage im Vereinsduell nicht erholt, verlor er sang- und klanglos den Kampf um die Qualifikation zur Endrunde. Luis konnte trotz zwischenzeitlich besserer Stellung gegen Jirawat leider ebenfalls die Partie nicht halten. Dafür bekam er die 7 Buchholzpunkte, die Luis zur direkten Qualifikation zur Endrunde beförderten! Eine sehr starke Leistung!

U12

Etwas schwach gestartet holte sich Enrico gestern die maximale Punkteausbeute mit 2 aus 2 und stand heute kurz davor einen 1200er umzuhauen. Leider fiel er im Endspiel auf die letzte Falle hinein, wodurch eine Gewinnstellung unmittelbar in eine Verluststellung verwandelte wurde. Schade!

U14

Unser Neumitglied Ronny Heldt war von Beginn an vorne mit dabei. Gestern schien er jedoch etwas von der Rolle zu sein, als Ronny zunächst mit einem Mehrbauern Remis gibt und sich danach in der Nachmittagspartie weigert, aktiv zu spielen. Letztere endete schließlich dennoch mit einem Triumphzug.

Heute schien er wieder frisch zu sein und gewann recht souverän die letzte Partie und erreichte damit den 2. Platz.

In dem Rahmenturnier gelangen Luca Eichner starke 2 Punkte aus 6 Runden. Aber auch bei ihm ist noch Luft nach oben!

Eine Bilderauswahl folgt morgen.

Tabellen usw. findet man hier.

Atila Gajo Figura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: