Schach-Club Kreuzberg e.V.
1Mai/180

Sergey Burov gewinnt das Monatsblitz

Nach dem langen Schachwochenende und parallel zu den Kreuzberger Maifestspielen und Champions-League war nicht mit vielen Teilnehmern zum letzten Blitzturnier in der laufenden Grand-Prix-Wertung zu rechnen. Am Ende trafen sich 8 Spieler zu einem rechtzeitig zum Anpfiff abgeschlossenen Rundenturnier ein. Es gewann Sergey Burov (6/7), der den punktgleichen zweitplazierten Dirk Paulsen besiegte und aufgrund des direkten Vergleichs den Vorteil hatte. Dritter wurde Olaf Eberhardt. Bester unter 2000 wurde Michael Glienke.

Kreuztabelle

Print This Post Print This Post
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.