40 Jahre Jugendabteilung im SC Kreuzberg

40JahreJugend_04

Die Jugendabteilung unseres Vereins hatte am 3. März 2013 ihr 40-jähriges Jubiläum. Dieses Ereignis feierten wir am 10. März mit unseren Kindern und Jugendlichen.

Einer kleinen Präsentation zur Geschichte der Jugendabteilung lauschten die Kinder äußerst wohlwollend. Danach gab es  leckere Sachen zu Essen – vielen Dank an die Eltern, die sich um das leibliche Wohl gekümmert haben.

Doch es sollte auch Schach gespielt werden: Genauso wie vor 40 Jahren (siehe unten Bericht in der Kreuzqualle) gab es eine Simultanveranstaltung, sogar mit demselben Simultanspieler Ralf-Axel Simon. Danke an Axel, dass er auch nach 40 Jahren wieder angetreten ist. Die Kinder hatten darüber hinaus auch die Möglichkeit, gegen die ehemalige Südostasienmeisterin WIM Hong-Nhung Thi Khuong simultan zu spielen. Alle zusammen, Kinder, Eltern und die zahlreich erschienenen Trainer unseres Clubs – und natürlich die Simultanspieler hatten viel Spaß an diesem Nachmittag.

Heute wieder wie vor 40 Jahren haben wir eine große Jugendabteilung und viele Kinder und Jugendliche, die regelmäßig am Samstag zum Training kommen. Der Anteil von Kindern und Jugendlichen liegt inzwischen wieder bei nahezu 20 % (bei 170 Mitgliedern insgesamt), eine Aufbauarbeit, die seit vielen Jahren von Atila Figura und vielen Helfern geleistet wird. Vielen Dank für eure tolle Arbeit! Trotz des ansehnlichen Alters von 40 Jahren ist die Jugendabteilung also doch wieder sehr jung. Und sehr bunt: Die Kinder gehören vielen Altersstufen und vielen verschiedenen Nationalitäten an und kommen aus ganz Berlin, die meisten aber natürlich aus Kreuzberg.

Bericht: Brigitte Große-HonebrinkBilder: Helmut Abraham

40_jahre_jugend
Der Beweis: 40 Jahre Jugendabteilung (aus der Kreuzqualle Juni 1973
40JahreJugend_06
So, die kleine Präsentation ist überstanden: Jetzt darf das Buffet in Angriff genommen werden

   40JahreJugend_03

Ralf-Axel Simon und im Hintergrund unser Jugendtrainer Atila
40JahreJugend_07
Auf geht’s: Simultan gegen Hong-Nhung
40JahreJugend_08
Freudige Gesichter bei den Trainern

 

Ein Gedanke zu „40 Jahre Jugendabteilung im SC Kreuzberg“

  1. liebe schachfreunde,

    herzlichen glückwunsch zu dem 40. geburtstag der jugendarbeit. das ist nach meines achtens eine tolle geschichte in diesem verein. viele engagierte leute die sich mit der jugend beschäftigen und schach lehren und gelehrt haben. das ist auf jeden fall mal einen großen applaus wert. des weiteren hoffe ich das alle jugendlichen weiterhin viel spaß am sport schach haben und das sie sich regelmäßig beim training immer wieder hochkonzentriert und voller spannung und spaß an diesem tollen sport begeistern können. meine schachkarriere hat auch mit der jugend angefangen ab 5 jahren und dann einige monate später im verein bei kreuzberg, mein grundschullehrer hat mich dort hingeschickt und hat mein talent gesehn, und es hat bis heute ins hohe alter (35 jahre bis jetzt) gehalten und wird sich immer noch weiter entwickeln. mein großes ziel ist es ja mal bald eine gm norm zu erreichen, es wird noch ein wenig dauern (einige studien im mittelspiel und endspiel müssen noch studiert und betrachtet werden), aber ich bin auf einem guten weg zu diesem ziel. der spaß an diesem sport ist ungebrochen. ich kann jedem von klein bis groß empfehlen, schach zu lernen und zu praktizieren.
    es ist einfach das schönste auf dieser erde und wird es bleiben.

    in diesem sinne habe ich genug motiviert, jetzt liegt es bei euch allen weiter zu machen und mit begeisterung und engagement diesen sport zu leben. der lewi aus chemnitz

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: