Schach-Club Kreuzberg e.V.
13Apr/190

Freundschaftskampf mit dem SC Porta Westfalica

Porta Westfalica ist eine Partnerstadt von Kreuzberg - im letzten Jahr wurde das 50-jährige Bestehen dieser Verbindung feierlich im Bezirk begangen. In diesem Jahr hatte der Verein SC Porta Westfalica die Idee, bei einer Berlinreise eine Partnerschaft mit dem SC Kreuzberg zu knüpfen, einen Vergleichskampf durchzuführen und uns zum Gegenbesuch einzuladen.

Zunächst gab es Kaffee und Kuchen, danach ging es schnell an die Bretter, denn der Zeitplan, der noch ein anschließendes gemeinsames Essen vorsah, musste eingehalten werden.

Wir hatten an diesem Tag ein wunderbares Wetter und viel Freude bei allen Aktivitäten. Das Ergebnis des Vergleichskampfs fiel zu unseren Gunsten aus. Wir hatten zwar auf eine etwa gleichstarke Verteilung angestrebt, aber so ganz ist es wohl doch nicht gelungen.

Vergleichskampf bei der Begegnung Porta Westfalica – Kreuzberg

Kreuzberg

Runde 1

Runde 2

Porta Westfalica

Bolk, Matthias

1 : 0

1 : 0

Trätmar, Mattis

Thi Khuong, Hong Khung

0 : 1

0 : 1

Liebelt, Jannik

Rose, Luis Stratos

1 : 0

½ : ½

Schulte, Norbert

Neuenbäumer, Jan Holger

½ : ½

½ : ½

Schrader, Elanor

Mayer, Lukka

1 : 0

1 : 0

Schrader, Alia

Hinrunde: Andreas Lange
Rückrunde: Brigitte Große-Honebrink

0 : 1

1 : 0

Barovic, Alex

Baumeister, Wolfgang

½ : ½

1 : 0

Rademacher, Heinrich

Hecht, Uwe

0 : 1

1 : 0

Döpke,lngo

Schmitz, Thomas

1 : 0

1 : 0

Hövert,Kai

Christoph Ocker

1 : 0

1 : 0

Uphoff ,Till-Jonas

Bruns, Jesse

1 : 0

0 : 1

Duchstein, Anna

Isaichykov, Oleksandr

0 : 1

½ : ½

Holtmann, Jan

Rulliere, Sarah

0 : 1

1 : 0

Mannhardt, Tami

Hirschfelder, Kai

1 : 0

1 : 0

Reipke, Jannis

Ergebnis

8 : 6

10,5 : 3,5

 

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: