BFSEM 2013

In diesem Jahr war der Kampf um den Meistertitel in der Berliner Frauen Schnellschacheinzelmeisterschaft besonders spannend. Zunächst konnte Alina Rath Stefanie Schulz im direkten Vergleich besiegen und so die Tabellenführung übernehmen.

3 Runden vor Schluss gelang es Alina das folgende remisliche Endspiel zu gewinnen:

Rath gegen BGH

Steffi gegen BGH

In dieser Runde verlor Alina gegen Martina und Stefanie profitierte von einem Figureneinsteller von Brigitte. Damit waren beide wieder punktgleich.

Sonja Mahler fehlt
Sonja Mahler fehlt

Beide Favoritinnen gewannen ihre Partien, sodass ein Stichkampf zwischen Alina und Stefanie die Meisterschaft entscheiden musste. Im Blitzfinale behielt Stefanie die besseren Nerven und gewann das Match mit 1,5:0,5 (Partien werden nachgereicht) und hat damit ihren Titel verteidigt. Sie ist Berliner Frauen Schnellschacheinzelmeister 2013!!

Meisterin

Platz 1-3Den dritten und 4 Platz teilen sich Martina und Brigitte, wobei Martina die bessere Wertung besitzt.
Platz 1-3
Den dritten und 4 Platz teilen sich Martina und Brigitte.
Die Schlusstabelle
Die Schlusstabelle

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: