Bericht zum Tag 1 und Tag 2 der BSEM 2012

Nachfolgend nochmal zusammenfassend alle Ergebnisse sowie auch der Bericht vom ersten Tag. Weiter unten folgen die Ergebnisse sowie ein kurzer Bericht zum 2. Tag. Das Bildmaterial wird im Laufe dieser Woche eingearbeitet.

Teilnehmerliste

Ergebnisse der Runde 1

Ergebnisse der Runde 2

Ergebnisse der Runde 3

Ergebnisse der Runde 4

Ergebnisse der Runde 5

Paarungen der Runde 6

Rangliste nach der 5. Runde

An dem ersten Tag war besonders der hohe Kampfgeist auf allen Ebenen spürbar. Stets gab es einige, die ihre Bedenkzeit voll nutzten, um ihre Endspiele zu kneten. Sehr beeindruckten mich die jugendlichen Teilnehmer, die grundsätzlich an den vorderen Brettern ihre Gegner oft ins Schwitzen brachte und Remismöglichkeiten zugunsten des Kampfes ausschlugen. Nur aufgrund der starken Endspieltechnik der Haudegen gelang der Jugend bisher keine bessere Platzierung. Lediglich Philipp Lerch konnte sich in der TOP Ten mit dem 9. Platz etablieren, während Marko Perestjuk bis vor der 5. Runde ein Riesenturnier spielte und dann von Felix Nötzel im Königsangriff gestürzt wurde.

An der Spitze befinden sich die bisher souverän agierenden René Stern mit 5 aus 5 vor Sergej Kalinitschew und Sebastian Schmidt-Schäffer, die gestern remisierten und somit einen halben Zähler weniger aufweisen. Mitfavorit Dirk Paulsen wurde in einem komplizierten Mittelspiel vom Strategiefuchs Daniel Holzapfel taktisch ausgeknockt, der wiederum in der 5. Runde an Rene Stern scheiterte. Wie Dirk Paulsen und Daniel Holzapfel haben Stephan Bethe und Philipp Vu 4 aus 5. Während Wusel-Vu seine Gegner mit seinem positionellen Stil besiegte (darunter auch FM Klaus Lehmann!!),  gehörte Stephan stets zu den Spielern, die am längsten für ihre Partien brauchten. Ebenfalls 4 Punkte weist der Drittplatzierte der DJEM U25 Felix Nötzel auf, der lediglich gegen Dirk Paulsen infolge eines frühen Figureneinstellers verlor. Der Meister des Vorjahres die Großmacht mit drei Buchstaben ULF von Herman gab bisher 1,5 Zähler ab, bei jeweils ungewöhnlichen Materialkonstellationen. Während er gegen Major Vitalij die Dame für Turm und zwei Leichtfiguren hergab und damit lediglich ein Remis erzielte, opferte Heinrich Burger gegen UvH die Dame und erzielte damit einen Sieg.

In den beiden Kategoriewertungen

DWZ 2012-1768

DWZ 1744-840

liegen derzeit Shapiro Yosip (2012) und Moritz Greßmann (1740) mit 3 Punkten in Front. Noch ist aber alles offen. Seien wir auf die zweite Hälfte gespannt, die heute um 11 Uhr beginnt.

Allen Zuschauern wünscht die Turnierleitung viel Spaß sowie spannende und unterhaltsame Partien!

Teil 2

Ergebnisse der Runde 6

Ergebnisse der Runde 7

Ergebnisse der Runde 8

Ergebnisse der Runde 9

Fortschrittstabelle nach der Runde 9

Wie bereits bekannt, setzte sich souverän Rene Stern nach einem sehr kurzen Stichkampf gegen Daniel Holzapfel nach den Zügen 1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.Ld2 b6 5.e3 d5 6.Da4+ mit Figurengewinn durch. Da Rene im Schnellturnier den direkten Vergleich gegen Daniel gewann, hätte Daniel in dem auf 2 Partien begrenzten Stichkampf 1 1/2 Punkte erzielen müssen, da der direkte Vergleich aus dem Schnellturnier als Zweitwertung genommen werden würde. Damit wurde der alte Meister Ulf von Herman abgelöst, der zudem in der Schlussrunde gegen Rene Stern unterlag. Für Daniel Holzapfel war das trotzdem eine sehr starke Leistung, da er am ersten Tag Dirk Paulsen und am zweiten Tag dazu noch Sergej Kalinitschew und Klaus Lehmann schlug. Gegen letzteren hatte Daniel lange Zeit im Damenendspiel keine Siegchancen. Entsprechend früh bot er Remis an. Klaus entschied auf Gewinn zu spielen und überzog, wodurch es zum Stichkampf kam. Der Rest der Geschichte ist bereits bekannt…

Höchst erfreulich war das Abschneiden der Kinder und Jugendlichen, die letztlich auch die beiden Kategoriepreise souverän gewannen.

Marko Perestjuk errang den ersten Kategoriepreis, Moritz Greßmann den zweiten Kategoriepreis.

Atila Gajo Figura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: