Hart umkämpfte Entscheidung im Schnellschachturnier!

Nachdem Klaus Lehmann frühzeitig gegen Frank Maschkiwitz ins Remis entschlüpfen konnte (!!), stürmte unser Nachwuchstalent Julius Bahner die Spitze. Souverän besiegte er alle seine Gegner. Die nächste Prüfung bestand in den Turnierfavoriten Klaus Lehmann. Tatsächlich überspielte Julius ihn und brachte Klaus am Rande einer Niederlage. In einem Zeitnotkrimi entschieden letztlich 3 Sekunden bei einer Mehrdame für Julius die Partie zugunsten von Klaus. Während sich Klaus nun wie ein Fisch im Wasser fühlte, brach Julius zusammen und verlor noch die weiteren Partien. Dagegen gelang es Klaus sich vom Feld am Ende mit einem halben Punkt Vorsprung abzusetzen!

1. Platz Klaus Lehmann, 2. Platz Wilhelm Löhr 3. Platz Norbert Sprotte!

Fortschrittstabelle

Schnellschachwertung 2011-2012

Atila Gajo Figura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: