Jugendmeisterschaft

Am gestrigen Samstag fand die Berliner Jugendschnellschachmeisterschaft 2009 in den Räumen des SC Kreuzberg statt. Insgesamt 63 Kinder und Jugendliche nahmen teil.
Gesamtsieger wurde wieder Atila Gajo Figura und verteidigte damit seinen Titel – allerdings war die Konkurrenz groß und Atila konnte sich nicht so souverän wie im letzten Jahr durchsetzen.
Verdient gewann TuS Makkabi die Mannschaftswertung und belegte mit Leonid Sawlin den ersten Platz in der U10-Kategorie aber ebenso den zweiten Platz in der Gesamtwertung! Der TuS Makkabi belegte die ersten beiden Plätze der U10-Kategorie, Platz 1 und 5 der Kategorie U14, sowie den dritten und vierten Platz der U18-Kategorie. Erfolgreich war Makkabi auch bei den Damen mit einem zweiten und dritten Platz. Bestes Mädchen gestern war Margarita Kostre von den Schachpinguinen die auch in der Mannschaftswertung einen tollen zweiten Platz erreichten.
Die Entwicklung des jungen Supertalents Leonid Sawlin bleibt spannend zu beobachten. Kann er im nächsten Jahr unserem Kreuzberger Spitzenmann Atila Figura noch gefährlicher werden?
Alle Infos und ein kurzer Bericht gibt es hier.

2 Gedanken zu „Jugendmeisterschaft“

  1. Ich möchte mich nochmal bei allen freiwilligen Helfern bedanken; besonders bei den Kreuzbergern Ingo Lange und Ergun Arkan! VIELEN DANK!

    Ich wünsche allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

  2. Ich hatte noch vergessen, mich bei Peter Schnitzer zu bedanken, der den Bericht formuliert hat!

    Daher nochmals VIELEN DANK!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.