Kreuzberger Pokal – 8 sind weiter

Jonas Christian Hecht, Klaudijo Uckar und Jan-Holger Neuenbäumer überschritten heute in der 3. Runde des Kreuzberger Pokals die 6 Punkte-Grenze und schieden damit aus. In der 4. Runde sind damit noch 8 Spieler vertreten, die am kommenden Dienstag gegeneinander antreten. Axel Moser und Jürgen Federau sind weiterhin ohne Punkte, Mirza Hasic erhielt 1 durch sein Freilos in der dritten Runde.

Ergebnisse und Auslosung der 4. Runde

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: