2 Gedanken zu „Lösung zur Strategieaufgabe“

  1. Jop,
    ein sehr starkes Manöver, dass nach zwei-drei Minuten reingucken nicht gleich jeder sieht. Nach f3 ist die Stellung aber auch sehr angenehm, weswegen wohl viele geneigt wären sich danach zufrieden zurückzulehnen …

  2. Ich hatte auch noch zwei weitere Ideen, um am Damenflügel aktiv zu werden, allerdings nicht so stark . Hier spielen die weissen Läufer eine schöne Rolle:
    A)
    1. Lg4!? f5 (einziger Zug) 2. Ld1! Kh8 3. Da3 Lf8 (einziger Zug) 4. La4. In einigen Abspielen kann Weiss danach beide Läufer und Dame abtauschen und erhält ein schönes Endspiel mit 2 Türmen + guter Springer gegen 2 Türme und schlechter Läufer (den auf b7) Schwarz muss sehr genau spielen um gegen zu halten (4. Tca8 und 5. Teb8).
    B)
    1. Da3 Lf8 (einziger Zug) 2. b4. Weiss kann danach sehr gut seine Armada am Damenflügel auffahren. Die Fesselung des Bauern d6 und die damit verbundene Röntgenbeobachtung der Felder c7 und b8 spielen in beiden Fällen eine Rolle.
    Dass der Weg des Springers, wie ich im ersten Kommentar erwähnte, von d2 nach b1 und c3 nicht nach a4 sondern nach d5 geht, ist aber auch sehr hübsch.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: