Spannender Verlauf im Monatsschnellturnier!

In der heutigen Januar-Ausgabe gab es an der Spitze mehrfach einen Wechsel. Zunächst lag Klaus mit 4/4 in Führung, bevor ihn Manfred Glienke (3,5) schlug und seinerseits das Spitzenbrett bekleidete. Erst in der vorletzten Runde gab er ein weiteres Remis überaschend gegen Frank Maschkiwitz ab, wonach beide punktgleich waren. Die abschließende Paarung an den ersten beiden Brettern lautete:

Lehmann, Klaus (5) – Maschkiwitz, Frank (4,5)

Glienke, Manfred (5) – Sprotte, Norbert (4,5)

Während sich Klaus durchsetzen konnte, verlor Manni gegen Nobi. Somit wurde Klaus Sieger des Schnellturnieres mit 6/7 vor Nobi (5,5) und Manni (5)!

Gratulation!

Rangliste

Schnellschachwertung 2010-2011

Atila Gajo Figura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: