Zuhause TOP, auswärts FLOP: Feierabendliga

Die beiden Heimkämpfe wurden souverän gewonnen:

SC Kreuzberg                                 SV Berolina Mitte               3,5 : 0,5
101Sergey Kalinitschew              104Wolfgang Vandré   ½:½
102Atila Gajo Figura                      203Yosip Shapiro              1:0
103Lutz Mattick                                 209Frank Hoppe                  1:0
207Cem Berkman                             211Dietmar Poppner        1:0

Wie bereits aus der gegnerischen Aufstellung erkennbar, dürften wir schon mal für unseren nächsten Kampf gegen die 2. Garde von Berolina üben. Bis auf Wolfgang Vandre waren alle Spieler aus deren 1.Mannschaft verhindert. Prinzipiel hatten wir auch durchaus Chancen auf ein 4:0, aber mit diesem Erfolg gegen den Spitzenreiter, besitzen wir berechtigte Chancen die Führung zu übernehmen. Lediglich Hermsdorf könnte uns noch überholen…

SC Kreuzberg 3                     SV Berolina Mitte 4    3,5 : 0,5
301Andreas Lange                             404 Dirk Hennings              1:0
302Wolfgang Baumeister            409 Martin Petruschke ½:½
303Hans-Jürgen Körlin                 416 Werner Windmülle r1:0
306Jan Kretzschmar                        417 Roland Sternberg        1:0

Ein nie gefährdeter Sieg unserer 3.Mannschaft, die damit genauso stark agierten, wie die 1. Mannschaft.

Soweit die Ergebnisse aus den Heimkämpfen. Auswärts lief es nicht so erfolgreich:

SK Tempelhof 1931                                SC Kreuzberg 4                      3,0 : 1,0
101Dr. Martin Schmidbauer                 401 Joachim Hübscher   1:0
102Daut Tahiri                                               403 Oliver Hall                   ½:½
106Paul Kohlstadt-Erlebach             405  Michael Woinowski½:½
201Hartmut Grabinger                         406    Stefan Bauer                  1:0

Immerhin hat sich unsere 4.Mannschaft ihre Haut mit 2 Remisen teuer verkauft. Topscorer Stefan Bauer konnte seine Siegesserie leider nicht fortsetzen.

SG Lichtenberg               SC Kreuzberg 5               3,5 : 0,5
102Felix Nötzel                  501 Dirk Möller                    1:0
103Dirk Gros                        503 Ronald Hackenberg1:0
112Ulrich Fitzke               504 Bernd Klausmann ½:½
114Reinhard Bandlow 509 Thomas Blasig            1:0

Im Kampf um Platz 1 (beide Mannschaften führten die Tabelle an) unterlag unsere 5.Mannschaft erwartet deutlich. Immerhin verhinderte Bernd mit einem starken Remis eine 4:0-Niederlage!

Unklar bleibt noch, wie der Kampf zwischen TSG Oberschönewiede und Kreuzberg 2 entschieden wird. Im alten Feierabendligaheft stand bei TSG eine falsche Adresse. Die korrigierte Version des Heftes wurde zwar hochgeladen, allerdings erhielten die betreffenden Mannschaftsleiter keinen Hinweis über diese wichtige Korrektur. Unsere Mannschaft erschien versammelt pünktlich zum falschen Spielort. Nun bleibt abzuwarten, ob der Kampf nachgespielt wird oder ob Kreuzberg 2 0:4 kampflos verliert?!

Atila Gajo Figura

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: