Schach-Club Kreuzberg e.V.
17Okt/170

Kreuzberger Pokal, 2. & 3. Runde

Momentan steht der Kreuzberger Pokal unter keinem guten Stern - erst verwehte die erste Runde, dann fiel zu den Nachholpartien im Radfahrerraum das Licht aus. Dirk Möller und Hagen Jurkatis zogen in den Clubraum um, Michael Woinowski und Peter Held entschieden sich für ein erneutes Nachspielen, da ihr Ergebnis keine Auswirkungen auf die Auslosung hat (beide haben noch Null Punkte auf ihrem Konto). Die 3. Runde ist ausgelost und steigt am Donnerstag. Danach folgt eine Pause wegen der Herbstferien, die 4. Runde ist für den 09.11. angesetzt.

Print This Post Print This Post
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: