2. Aufgabe 2011: Strategie

Schwarz am Zug

In dieser Stellung ist Schwarz am Zug.

Ins Auge fällt der abseits stehende Springer a1. Dafür besitzt Weiß eine wütende Bauernartillerie am Königsflügel.

Was wiegt schwerer?

Wozu würden Sie dem Nachziehenden raten?

Atila Gajo Figura

2 Gedanken zu „2. Aufgabe 2011: Strategie“

  1. Ich habe den Eindruck, dass der d-Bauer ohnehin nur im Weg herumsteht, daher würde ich ihn mit 1…d5 über Bord werfen, um dem Läufer und den Türmen (d-Linie) Perspektiven zu schaffen; und angesichts von 2.Sxd5 Sxd5 3.Dxd5 Db6+ nebst 4…Sb4 oder 3.Lxd5 Db6+ nebst 4…Tcd8 gefällt mir die schwarze Stellung.

  2. …d5 erscheint alternativlos um dem Lf8 wieder Sicht zu geben und die ansonsten unvermeidbare Zurückdrängung g5 Sd7 mit vielen guten Anschlussmöglichkeiten für Weiß zu vermeiden.(Bauerngewinn oder Besetzung von d5)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: