Clubmeisterschaft – Präzisierung der Ausschreibung bzgl. der letzten zwei Runden

In der Ausschreibung der Clubmeisterschaft findet sich der Passus, daß die letzten beiden Runde nicht verlegt werden können. Dies ist ein Relikt aus den Zeiten, als Partien auch noch nachgespielt werden durften. Selbstverständlich dürfen Partien weiterhin VORgespielt werden. Wer also am Pfingstwochenende bei Zugzwang mitspielen möchte, kann seine Partie der 8. Runde (angesetzt für den 18.05.) vorziehen, wenn der Gegner zustimmt.

Clubmeisterschaft 3. Runde

In der 3. Runde der Clubmeisterschaft kam es nun schon zu Duellen auf Augenhöhe. Die Spitze trennte sich überwiegend (und oft etwas glücklich) Remis, aber auch die Siege waren keine klare Sache. Bei 6 Spielern mit 2.5 Punkten und zahlreichen 2ern dahinter ist das Feld eng beieinander. Leider fielen krankheitsbedingt zwei Partien aus.

Die 4. Runde findet am 09. März statt.

1. Runde Clubmeisterschaft

Die Clubmeisterschaft 2018 startete heute mit 35 Spielern. Wie üblich konnten sich in der 1. Runde die Underdogs auszeichnen, allen voran Ronald Hackenberg, der mit Schwarz Uwe Hecht besiegte und Klaudijo Uckar, der gegen Michael Neuwirth gewann. Remisen gelangen Hans-Jürgen Körlin an Brett 1 gegen Axel Moser, Nils Otter an Brett 3 gegen Martin Gebigke, Olaf Kreuchauf gegen Mirza Hasic und Martin Vesely gegen Jan-Holger Neuenbäumer. 1 Partie steht noch aus, bevor die 2. Runde ausgelost wird.

Turnierseite

Clubmeisterschaft 2018

Nach einigem Hin und Her bei der Terminfindung im Mehrzweckraum gibt es nun endlich auch eine Ausschreibung für die Clubmeisterschaft. Da einige mit dem über´s Jahr verteilten Terminplan unzufrieden waren, kehren wir in diesem Jahr wieder zu einem etwas kondensierteren Modus zurück. Das Turnier startet nun am 05. Januar und endet am 01. Juni, gespielt wird immer Freitags. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Turnierseite bzw. Ausschreibung

 

Atila Gajo Figura ist Clubmeister 2017

Atila gewann heute, quasi auf dem letzten Meter, seinen vierten Kreuzberger Clubmeistertitel.

Vor der Abschlussrunde lag er noch einen halben Punkt hinter dem Führenden Sven Becker, konnte aber durch einen Sieg gegen Martin Gebigke Sven noch überholen. Svens Remis gegen Peter Held war am Schluß zu wenig, denn beide hatten nun 7.0 Punkte, die Buchholzwertung entschied aber für Atila. Zwischen die beiden konnte sich auch noch Matthias Bolk schieben, der gegen Georg Adelberger gewann und mit einem halben Feinwertungspunkt Vorsprung Zweiter wurde.

Die Ratingpreise gingen beide an Gäste. Bernd Hiller gewann die Kategorie U1800, einen Platz dahinter landete Martin Vesely, der mittlerweile auch beim BSV als Mitglied gemeldet ist und somit den U1600 Preis entgegennehmen durfte.

Zu den Ergebnissen.

Clubmeisterschaft: Ergebnisse der 7. Runde und Auslosung 8. Runde

Atila Figura führt weiterhin, dicht gefolgt von Matthias Bolk und Sven Becker. Alle drei haben momentan 5,5 Punkte. Georg Adelberger, FM Jürgen Federau und Martin Gebigke noch gut im Rennen mit 5 aus 7.

Das überraschendste Ergebnis dieser Runde ist wohl das Remis am ersten Brett zwischen Atila und Matthias. Einige haben wohl den Termin verpasst? Frederick erschien noch mit Verspätung, die er nicht zu verschulden hatte. Daher bleibt er weiterhin im Turnier.

In der nächsten Runde wird der aktuelle Doublesieger Georg Adelberger am Spitzenbrett gegen IM Atila Figura antreten.

Rangliste nach der 7. Runde

Ergebnisse 7. Runde

Paarungen der 8. Runde