Zugzwang

Ein wichtiges, immer wiederkehrendes Motiv in Endspielen ist der Zugzwang – nachstehend ein paar Stellungen zu diesem Thema – immer Weiß am Zug – zum Vergrößern einfach anklicken

Studie Morphy Die einzige Studie, die von Paul Morphy bekannt ist

Studie bekannte Studie, aber immer wieder nett

Studie 7 eine kleine Abwandlung der vorherigen Studie

Studie 4 böse Falle…

Studie 6 Schwarz hat mehr Holz – verliert aber trotzdem – Dank Zugzwang!

Studie 2 Zum Abschluß eine harte Nuss :-)

Autor: ThomasB

3 Gedanken zu „Zugzwang“

  1. Bei der vorletzten Stellung weiß ich nicht wie Weiß allein mit seiner Dame und dem König Fortschritte erzielen soll. Was ist denn hier die Lösung?

  2. Zu den ersten beiden Aufgaben würde ich prinzipiell noch die Anzahl an Zügen angeben, bis das Matt erreicht ist. Ansonsten kann man diese Stellungen beliebig gewinnen.

    Zur vorletzten Stellung zwei kleine Tipps: Zunächst benötigt man ein Mattbild, um ein Ziel vor Augen zu haben. Anschließend musst Du deine Dame so in Position bringen, dass sie das Matt drohen könnte… Der Zugzwang entscheidet letztlich die Partie.

    Diese Ansätze müssten eigentlich ausreichen…

  3. Danke, jetzt habe ich die Lösung zur vorletzten Stellung herausgefunden. :)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: