2. Bundesliga: Hamburger SK II zu Gast beim Schach-Club Kreuzberg – Knappe Niederlage gegen HSK

P1020317
Das 11-jährige Talent Luis Engel von HSK gegen den Kreuzberger Ekkehard Schnoor

Auch heute konnten wir die für den Klassenerhalt wichtigen Punkte nicht machen – jetzt wird die Luft ganz dünn. Zu allem Überfluss hat Lübeck auch noch gegen die Schachfreunde gewonnen und steht damit weiterhin vor uns in der Tabelle. Den Schachfreunden Berlin könnte bei einem Abstieg ihrer 1. Mannschaft – zurzeit auf einem Abstiegsplatz mit anspruchsvollem Restprogramm – der Zwangsabstieg drohen.

Tabelle und Ergebnisse beim DSB

Aus dem Live-Ticker: 16:30 Uhr Tragisches Ende: Ekkehard, der die ganze Zeit Remis sicher hatte, musste weiterspielen, bis das Ergebnis von Daniels Partie bekannt war. Als dann klar war, dass Daniel noch Remis halten kann, verliert Ekkehard die Partie. Nun steht das Endergebnis fest. 4,5 : 3,5 für HSK

14:45 Uhr Geht es aber leider nicht: Dirk verliert und Robert nun auch. Daniel steht auf Verlust und Ekkehard muss nun gewinnen, um das Mannschaftsremis wenigstens zu sichern.

14:25 Uhr Noch ein Punkt – Sergej gewinnt nun auch gleich – so kann es weitergehen.

14:15 Uhr Klaus gewinnt gegen Judith Fuchs. Das entspannt die Situation etwas. Sergej steht besser, aber der Angriff von Robert ist verpufft und er hat jetzt momentan 3 Bauern weniger.

13:30 Uhr Remis am 8. Brett. Der Gegner von Peter hat Remis abgelehnt. Robert hat sehr viel Zeit in ein Figurenopfer investiert. Hoffentlich funktioniert es.

12:30 Uhr

P1020311 P1020312 P1020313 P1020314 P1020315 P1020316  P1020318 P1020319

11:30 Uhr Der HSK hat uns heute seine Jugend geschickt:

SC Kreuzberg Hamburger SK II Ergebnis
 1 Kalinitschew,Sergey GER 2404

GM

 4 Balcerak,Philipp GER 2377  1 : 0
 2 Glantz,Robert GER 2308

FM

 5 Bracker,Frank GER 2392  0 : 1
 3 Holzapfel,Daniel GER 2291

FM

 8 Scheerer,Christoph GER 2370

IM

 1/2
 4 Lehmann,Klaus GER 2327

FM

 9 Fuchs,Judith GER 2299

WIM

 1 : 0
 5 Paulsen,Dirk GER 2311

FM

10 Baciu,Diana MDA 2257

WIM

 0 : 1
 6 Schnoor,Ekkehard GER 2142 14 Engel,Luis GER 2138  0 : 1
 7 Schnitzer,Peter GER 2171 16 Doberitz,Paul GER 2204  1/2
10 Glienke,Manfred,Dr. GER 2273

IM

17 Groetzbach,Julian GER 2143  1/2

——————————————————–

Die spannenden Spielstätten liegen am kommenden Sonntag nah beieinander: Das Haus des Sports und das Willy-Brandt-Haus in Kreuzberg. Bei uns geht es wie in der 1. Bundesliga auch um sehr viel. Nur noch 3 Runden sind zu spielen und wir müssen versuchen, uns vom Tabellenende wegzubewegen. Die letzte Runde gegen Lübeck war ein erster Mosaikstein – wie werden wir gegen den HSK bestehen?

Am Sonntag, 22. Februar, 11:00 Uhr geht es los. Zuschauer sind wie immer willkommen!

Ein Gedanke zu „2. Bundesliga: Hamburger SK II zu Gast beim Schach-Club Kreuzberg – Knappe Niederlage gegen HSK“

  1. viel glück morgen gegen hamburg. keine einfache aufgabe gegen die norddeutschen (war es aber noch nie!), did wird schon.

    ick drücke die daumen, und werde morgen den ganzen tag zittern und von bw nach berlin euch anfeuern.

    toi, toi, toi, der lewi

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: