Rene Schildt gewinnt August Blitz

Ein außergewöhnliches August-Blitzturnier mit Siegern, die man sonst selten so weit vorne findet, gewann heute René Schildt. Aus Zeitgründen im Schweizer System gespielt, fand der Modus deutlich positiven Anklang. Die Führung wechselte ständig während des Turniers und nach 16 Runden hatte der Zugzwängler 11.5 Punkte auf dem Konto und lag damit einen halben Punkt vor dem sensationell aufspielenden Spielleiter der Schachfreunde Berlin, Marcus Gretzer. Mit 10.5 Punkten holte Sergej Burow das dritte Preisgeld ab.

Monatsblitz August 2016 – Fortschrittstabelle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: