Klaus Lehmann gewinnt das letzte Schnellschach der Saison

Zur letzten Grand-Prix Runde kamen heute 28 Teilnehmer, und Klaus Lehmann, der dankenswerterweise immer die Grand-Prix-Wertungen ausrechnet, gewann das letzte Monatsturnier einen Punkt vor Andreas Modler und den absolut punktgleichen Peter Held und Christian Syré. Ratingsieger wurden Jonas-Christian Hecht, Jonathan Schenk und Markus Zelanti.

Fortschrittstabelle

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: