Schach-Club Kreuzberg e.V.
10Sep/190

Jugendbundesliga Nord

Am 28. September ist es soweit, unser erstes Spiel in der Jugendbundesliga - nach etwa 10 Jahren. Wir spielen auswärts gegen die Jugendmannschaft des SV Empor Berlin, die über viele Jahre Erfahrung in der Liga verfügt.

Unsere Mannschaftsaufstellung ist vielversprechend und könnte uns eine gute Platzierung verschaffen. Maximilian Mätzkow, ein Neuzugang unserer Oberliga-Mannschaft, kann mit seinen 17 Jahren noch länger in der Jugendbundesliga spielen.

Amina und Sana Fock und Niclas Hommel haben uns u. a. verstärkt. Sie dürfen in ihren Vereinen (Zugzwang und Oberschöneweide) weiterhin in der BMM spielen, eine besondere Regelung für Jugendliche. 

Wir drücken der Mannschaft mit Mannschaftsleiter Aron Moritz die Daumen für die Premiere.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: