Schach-Club Kreuzberg e.V.
23Sep/192

Berliner Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2019

Platz 6 für den Schach-Club Kreuzberg - eine gute Platzierung für unsere Mannschaft. Die Qualifikation hatten wir ja bereits in der Tasche. Zwar waren wir Titelverteidiger, aber aus Zeitgründen waren nicht alle guten Blitzspieler zu mobilisieren. Unser Topscorer war Robert Glantz mit 12,5 aus 17 Punkten. Stephan Bethe schaffte 11 P., Constantin Vogel 9,5 P. Maximilian Mätzkow, der zum ersten Mal Berliner "Mannschaftsluft" schnupperte, fing sich erst zum Schluss und kam dann auf 6 P.

Kreuzberg 2 mit Matthias Bolk, Mike Pflantz (10 aus 16 P.), Nils Otter und Michael Glienke landeten auf Platz 25, unter dem Motto "Dabei sein ist alles".

Der Titel ging in diesem Jahr an den SK Zehlendorf, Zweiter wurden Rotation Pankow, Dritter Oberschöneweide. Toll war, dass die Ergebnisse (fast) live mitzuverfolgen waren.

Alle Ergebnisse und Tabellen

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben
Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. Die Mannschaften waren mehr als nur dabei. Beide landeten je 3 Plätze höher als es die Startrangliste vorgab.

  2. Servus Zusammen, herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen. Die Daumen gehen hoch.
    Kreuzberger sind ebend im Schach die Besten auf diesem Globus.

    Schöne Grüsse vom Bodensee,

    der Lewi


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: