Schach-Club Kreuzberg e.V.
25Okt/190

Berliner Schachgeschichte(n), Ausgabe 9

Die Saison 2019/20 der Mannschaftskämpfe hat mit der Oberliga bereits begonnen. Ein kleiner Rückblick inspiriert vielleicht die Vor- und Nachbereitung der Berliner Wettkämpfe an diesem Wochenende.

Das kleine Büchlein (1) enthält 24 Lieder für alle Gelegenheiten. Das mir vorliegende digitale Exemplar enthält handschriftliche Notizen, aber ich konnte nicht alles lesen, denn eine Halteklammer verdeckt im google-Scan einen Teil der Notiz. [Ergänzungen]

[Bei] Friedländer gekauft. (2)
[Verm]uthlich aus Carisiens (3)
[oder aus] Mindings Nachlaß (4)
18?2 v d Lasa (5)

Über den Sammler Silas W. Howland gelangte das Buch 1938 in den Bestand der Harvard College Library.

In einer Neubearbeitung (6) des Scans fehlen leider die handschriftlichen Notizen vor dem Titel komplett.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: