Schach-Club Kreuzberg e.V.
4Nov/190

2. Vorrunde und Herbstopen 2019

Unsere Kinder haben ein aufregendes, aber auch sehr erfolgreiches Wochenende hinter sich, denn es fanden zeitgleich mehrere Turniere statt:  die Vorrunden für die Berliner Meisterschaft und mehrere Herbstopen.

Im Kleinen Jugendherbstopen siegte überraschend Ben Schumacher mit 5 aus 5 Punkten. Aufgrund der etwas verschobenen Altersgruppen im Jugendbereich (dies soll im nächsten Jahr wieder geändert werden) musste er in der U10 mitspielen - er ist gerade 8 Jahre alt geworden. Das hat ihm aber nichts ausgemacht, er gewann alle Partien mit leichter Hand. Paul Lennart Renz wurde Neunter und hat alle Partien fleißig mitgeschrieben.

In der Gruppe der U8-Spieler wurde Alexander Romanovskij Dritter und freute sich auch über einen Pokal.

In den beiden Vorrunden mit unseren Anwärtern auf einen Qualifikationsplatz lief es (fast) optimal. Momme Held ist in der U12 bisher ungeschlagen und startet mit 4 aus 4 Punkten. Oleksandr Isaichykov hat mit 4 aus 5 Punkten und dem momentan 3. Platz noch gute Chancen auf einen Qualiplatz in der U10. Leider übersah er in der letzten Runde in einer ansonsten gut gespielten Partie gegen den Friedrichshagener Hannes Ollhoff eine Gabel und verlor. In der U14 spielen 4 Kinder von uns mit teilweise gute Leistungen - z. B. schaffte Aaron ein Remis gegen Gustaf Klühs und Fabian immerhin eine Remisstellung gegen Nam Tham, die er aber schließlich verlor). Für eine Qualifikation wird es aber wohl nicht reichen.

Turnierseite bei der Berliner Schachjugend (mit Fotos von den Siegerehrungen)

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Noch keine Trackbacks.

%d Bloggern gefällt das: