In Sachen “AndreasLangeSCK”

Seit einigen Wochen erreichen den Vorstand, bekannte Mitglieder und schließlich mich selbst, Rückfragen zur Person eines Wikipedia-Autors mit dem Alias-Namen “AndreasLangeSCK”, da seine Äußerungen und Handlungen kontrovers beurteilt werden.

Ich stelle hiermit fest, dass ich, Andreas Lange, nicht mit dem Wikipedia-Autor identisch bin. Äußerungen und Handlungen stellen meine Meinung nicht dar. Es gibt auch keinen Zusammenhang mit dem Schach-Club Kreuzberg. Die Zeichenkette gab jedoch Anlass, einem möglichen “Persönlichkeitsdiebstahl” nachzugehen. Eine Nachfrage beim Wikimedia Support-Team, am 06.09.2011, ergab folgenden Standpunkt:

… vielen Dank für Ihre Nachricht an das Wikimedia Support-Team. Ich habe mir die Beiträge des Benutzers im Überblick angeschaut und auch Kontakt mit “AndreasLangeSCK” aufgenommen. Nach meiner Einschätzung handelt es sich nicht um einen Fall von Identitätsdiebstahl oder eine andere missbräuchlichen Verwendung dieses Namens. Die Beiträge des Benutzers bewegen sich recht normal im Spektrum  der im Bereich Schach tätigen Wikipedia-Autoren. Besonderes kontroverse Veröffentlichungen oder irreguläres Verhalten des Nutzers konnte ich nicht finden.

Der Nutzer selbst hat einen nachvollziehbaren und legitimen Grund angegeben, diese Namenskombination zu benutzen. Es liegt auf der Hand, dass es mehr als eine schach-affine Person mit dem Namen “Andreas Lange” gibt, allein eine Abfrage bei der DWZ-Datenbank auf www.schachbund.de ergibt sechs Spieler mit Ihrem Namen:

http://www.schachbund.de/dwz/db/spieler.html?name=Lange&x=0&y=0

Auch einen “SCK” durfte es in jeder größeren Stadt mit dem Anfangsbuchstaben “K” geben.

Dennoch ist der Benutzer nicht daran interessiert, mit der Nutzung “Ihres” Namens Ärger oder Irritation hervorzurufen. Er hat sich daher bereit erklärt, den Benutzernamen umbenennen zu lassen und auf das Kürzel “SCK” zu verzichten. In sofern werden künftige Beiträge nicht mehr unter dem Benutzernamen “AndreasLangeSCK” erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

(Name angegeben.)

Wikimedia-Support-Team

http://wikimedia.org

Hinweis: Mails an diese Adresse werden von Freiwilligen beantwortet, alle Auskünfte sind unverbindlich. Den Diensteanbieter erreichen Sie unter …

Ich hoffe, die Freunde des Schach-Club Kreuzberg sind hiermit ausreichend informiert.

Andreas Lange

Mitglied des Schach-Club Kreuzberg e. V.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: