Kleine Studie: Wie geht das Endspiel aus?

Weiß am Zug
Weiß am Zug

In dieser etwas skurrilen Position ist Weiß am Zug.

Wenn Weiß seinen Bauern bei passender Gelegenheit in eine Dame umwandelt, so behält er Materialvorteil.

Bekommt er eine solche Gelegenheit? Noch ist es angesichts der Drohung Da2+ zu früh, um den Bauern umzuwandeln…

Oder sollte Weiß kleine Brötchen backen und ein Remis anvisieren?

Was tun sprach Zeus?

Atila Gajo Figura

5 Gedanken zu „Kleine Studie: Wie geht das Endspiel aus?“

  1. 1.b5b6 wenn schwarz mit Kc8 reagiert dann hat weiss grosse vorteile mit 2.Lf1-a6+ Kc8-d8 3.axb8D+, wenn schwarz mit 1. ……. Kb7 reagiert kann weiss mit 2. Lc4 auf patt spielen wenn Dg8xc4 3. Txd7+ Sxd7 4. a7a8D+ Kxa8 5. b7+ Kxb7 patt oder 3. …… Ka8 4. axb8D+ Kxb8 5. Tb7+ mit patt oder remis…. also ein remis für weiß sollte mind. drin sein.

  2. Hey, die Variante 3…Sxd7 funktioniert sogar mit der Unterverwandlung in einen Läufer. Tolle Studie!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: