Zwischenbericht zur “Fernschach 2. Bundesliga – Gruppe 3”

Wie Marcel im ersten Standbericht erläuterte, haben wir kein leichtes Spiel zu erwarten.
Schon allein die FS-Zahlen (siehe unten) deuten auf harte Gegner und jede Menge Erfahrung hin:

Rangfolge der Bretter sortiert nach der FS-Zahl

Brett 1

Christian Hacker NFM-B 2321
Dr. Fred Kunzelmann GM 2282
Carsten Schwenteck 2262
Gerald Hildebrand NFM-B 2162
Heinz Offenborn IM 2132
Günter Schulz IM 2127
Atila Gajo Figura 1989
Josef Semmler 1886

Brett 2

Christoph Kamp 2324
Bernd Welle 2180
Frank Beckmann 2153
Dr. Peter Michael Link 2082
Hans-Dieter Päßler 2053
Fred Kahl SIM 2047
Heinz-Jürgen Koronowski 2034
Markus Hobert 2029
Johannes Zylla 1876

Brett 3

Peter Ellinger IM 2321
Manfred Schütze IM 2268
Henning Alf 2104
Dieter Kappes NFM-B 2071
Jan Kretzschmar 2009
Dr. Josef Stangl 2000
Andreas Hartwich 1936
Matthias Roser 1779
Michael Langer

Brett 4

Rudolf Jacobs 2159
Kurt Albert Behrendorf 2118
Karl Schneider 2008
Dr. Gregor Ciemnyjewski 2001
Marcel Schwietzer 1997
Georg Rott 1997
Svetlana Kloster ILM 1947
Michael Schreiner 1784

Die hohen FS-Zahlen und die Titel weisen darauf hin, dass die jeweiligen Spieler bereits bei starken Turnieren teilgenommen haben. Gemeint sind u.a. Deutsche Meisterschaften, 1.Bundesliga und gar Weltmeisterschaften (wie bspw. Fred Kunzelmann).

Nichtsdestotrotz werden wir mit gemeinsamen Analysen neue Ideen zu Tisch bringen und sicherlich keine leichte Beute sein. In den meisten Partien befinden wir uns noch im Eröffnungsstadium, was ein Hinweis auf unsere ausgiebige Eröffnungsvorbereitung ist.

Aktuell haben wir gerade gegen den Favoriten “DESC” schon einen halben Punkt ergattert und das wird sicherlich nicht der letzte sein.

Nachfolgend sind die einzelnen Mannschaften sowie die Einzelpaarungen dokumentiert.

Mannschaften

Raisdorfer Schachgemeinschaft Titel FS-Zahl
1. Carsten Schwenteck 2262
2. Dr. Peter Michael Link 2082
3. Henning Alf 2104
4. Dr. Gregor Ciemnyjewski 2001
SC Kreuzberg Titel FS-Zahl
1. Atila Gajo Figura 1989
2. Bernd Welle 2180
3. Jan Kretzschmar 2009
4. Marcel Schwietzer 1997
FSF Rochade 5171 IV Titel FS-Zahl
1. Leupold Volker SIM 2062
2. Heinz-Jürgen Koronowski 2034
3. Andreas Hartwich 1936
4. Michael Schreiner 1784
FSG Sparrenburg Bielefeld I Titel FS-Zahl
1. Josef Semmler 1886
2. Markus Hobert 2029
3. Matthias Roser 1779
4. Rudolf Jacobs 2159
SK Münster 32 Titel FS-Zahl
1. Christian Hacker NFM-B 2321
2. Christoph Kamp 2324
3. Manfred Schütze IM 2268
4. Georg Rott 1997
SC Zitadelle Spandau III Titel FS-Zahl
1. Gerald Hildebrand NFM-B 2162
2. Johannes Zylla 1876
3. Michael Langer
4. Karl Schneider 2008
SG Phoenix 07 II Titel FS-Zahl
1. Heinz Offenborn IM 2132
2. Hans-Dieter Päßler 2053
3. Dieter Kappes NFM-B 2071
4. Jens Rach 2007
Zugzwang Bocholt I Titel FS-Zahl
1. Günter Schulz IM 2127
2. Frank Beckmann 2153
3. Dr. Josef Stangl 2000
4. Svetlana Kloster ILM 1947
DESC I Titel FS-Zahl
1. Dr. Fred Kunzelmann GM 2282
2. Fred Kahl SIM 2047
3. Peter Ellinger IM 2321
4. Kurt Albert Behrendorf 2118

Legende der Fernschachtitel

GM = Großmeister

SIM = Verdienter Internationaler Meister

ILM = International Ladies Master

NFM-B = Nationaler Fernschachmeister (Bronze)

Kreuzberger Einzelpaarungen:

SC Kreuzberg : Raisdorfer Schachgemeinschaft
1. Atila Gajo Figura : Carsten Schwenteck
2. Bernd Welle : Dr. Peter Michael Link
3. Jan Kretzschmar : Henning Alf
4. Marcel Schwietzer : Dr. Gregor Ciemnyjewski
FSF Rochade 5171 IV : SC Kreuzberg
1. Leupold Volker : Atila Gajo Figura
2. Heinz-Jürgen Koronowski : Bernd Welle
3. Andreas Hartwich : Jan Kretzschmar
4. Michael Schreiner : Marcel Schwietzer
SC Kreuzberg : FSG Sparrenburg Bielefeld I
1. Atila Gajo Figura : Josef Semmler
2. Bernd Welle : Markus Hobert
3. Jan Kretzschmar : Matthias Roser
4. Marcel Schwietzer : Rudolf Jacobs
SK Münster 32 : SC Kreuzberg
1. Christian Hacker : Atila Gajo Figura
2. Christoph Kamp : Bernd Welle
3. Manfred Schütze : Jan Kretzschmar
4. Georg Rott : Marcel Schwietzer
SC Kreuzberg : SC Zitadelle Spandau III
1. Atila Gajo Figura : Gerald Hildebrand
2. Bernd Welle : Johannes Zylla
3. Jan Kretzschmar : Michael Langer
4. Marcel Schwietzer : Karl Schneider
SG Phoenix 07 II : SC Kreuzberg
1. Heinz Offenborn : Atila Gajo Figura
2. Hans-Dieter Päßler Bernd Welle
3. Dieter Kappes : Jan Kretzschmar
4. Jens Rach Marcel Schwietzer
SC Kreuzberg : Zugzwang Bocholt I
1. Atila Gajo Figura : Günter Schulz
2. Bernd Welle : Frank Beckmann
3. Jan Kretzschmar : Dr. Josef Stangl
4. Marcel Schwietzer Svetlana Kloster
DESC I 0,5 : 0,5 SC Kreuzberg
1. Dr. Fred Kunzelman : Atila Gajo Figura
2. Fred Kahl 1/2 : 1/2 Bernd Welle
3. Peter Ellinger : Jan Kretzschmar
4. Kurt Albert Behrendorf : Marcel Schwietzer

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: