2. Bundesliga, 1. Runde: Kreuzberg – Rostock 3 : 5

Die 1. Runde der 2. Bundesliga ging trotz einiger Chancen auf unserer Seite leider verloren. Rostock gewinnt 5 : 3.

Die dem Schiedsrichter zugerufene Aufstellung unserer Erstrundengegner – Brett 1 bis 8 – war schon eine kleine Überraschung.  In der letzten Saison war die Mannschaft nur selten so stark angetreten. Der Verlauf des Kampfes zeigte dann auch, dass der SSC Rostock gut daran getan hatte, uns ernst zu nehmen. Denn mit etwas mehr Glück hätten wir durchaus wenigstens Remis halten können.

Besonders erfreulich aus unserer Sicht ist natürlich das Remis von Atila gegen Jacek Tomczak und der Sieg von Sebastian gegen Grünberg, der auf Zeit verlor. Fast wäre dem Gegner von Manfred das Gleiche passiert, nachdem er einige Zeit verstreichen lassen musste, um seine Notation aufzufüllen. Auch Robert hat lange Zeit seinem ehemaligen Mannschaftskameraden Brynell Paroli geboten.

Selbst bei Lutz und Klaus sah es zwischenzeitlich vorteilhaft für uns aus. Hilft ja aber alles nichts – leider haben wir verloren.

Jacek Tomczak und Stellan Brynell (links)

Hier alle Ergebnisse der 1. Runde.

SC Kreuzberg             3 - 5 SSC Rostock 07  
 1 Figura,Atila          ½ : ½ Tomczak,Jacek  1
 2 Glantz,Robert         0 : 1 Brynell,Stellan  2
 3 Kalinitschew, Sergej  0 : 1 Szelag,Marcin  3
 4 Glienke,Manfred       0 : 1 Rudolf,Henrik  4
 5 Schmidt-Schaeffer, S. 1 : 0 Gruenberg,Hans-Ulrich  5
 6 Lehmann,Klaus         ½ : ½ Tomczak,Rafal  6
 7 Holzapfel,Daniel      ½ : ½ Jaster,Robert  7
10 Mattick,Lutz          ½ : ½ Jeske,Eckhard  8

2 Gedanken zu „2. Bundesliga, 1. Runde: Kreuzberg – Rostock 3 : 5“

  1. hallo, schade das ihr verloren habt, aber did geht immer weiter auch im schach. und zum ende der sasion seit ihr wieder drinne geblieben. did is doch selbstverständlich!
    wir sollten vielleicht alle mal holländisch spielen, das ergebnis stimmt ja bei sepp. herzlich glückwunsch aus chemnitz an sepp. schöne grüße an sepp, maik, niecholz und herrn banner. und an alle anderen!

    ich wünsche euch weiterhin viel erfolg. der matze os chemnitz nach berlin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: